Einfach und ohne Grund anfangen zu weinen-geht das?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

bei den vielen um mehr oder minder gleichen tipps einen kleinen zusatz: jede emotion ruft eine körperliche reaktion hervor. manchmal sind die offensichtlich, wie rot werden im gesicht (ev. als kribbeln wahrnehmbar) oder ein schütteln beim schluchzen, ...der atem ist da auch stehts konkret einem emotionszustand nach ausgeprägt: schnell, flach, tief, langsam, flackernd... wichtig ist, dass du dir diesem zur emotion gehörenden körperlich konkreten vorgangs bewusst wirst. wenn du das lokalisierst, kannst du es forcieren, darüber die emotion evozieren, "erzeugen". je nach technik lernt dies ein schauspieler, um es aber auch wieder zu vergessen...automatisch nebenbei zu beachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das hängt davon ab wie feinfühlig und sentimental man ist, und wie etwas einem sehr nahe oder zu Herzen geht. Eine Erinnerung oder schöne vergangene Zeit wie Situation oder Augenblick. Eine verstorbene Person wie geliebtes Tier. In dem man zurück denkt wie sinniert in Erinnerung und seinen Gefühlen freien lauf läßt. An die schöne Zeit wie es doch einmal war oder hätte sein können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann denk doch an den Film und die Szene die so traurig war... Oder schau dir mal Hachiko an, da könnt ich jetzt noch bei der Erinnerung heuln... Oder insgesamt einfach an traurige Sachen denken...

Wofür auch immer du das brauchst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alles eine sache der einstellung.

konzentrier dich auf was trauriges (in deinem fall der film) und spiel diese traurige szene immer wieder vor dir ab. Dazu versuch (schwer zu erklären) mit geschlossenem mund zu gähen.

bei mir klappts dann immer ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jupp, das geht... ich starre dann immer einen Punkt intensiv an (so 2.3sekunden) denk an was traurig presse meine augen zusammen und flusch: Tränen ;) Das ganze dann noch verstärken und innerhalb von ein paar sekunden bin ich ein wasserfall^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Musiklfreak
18.10.2012, 22:20

hast du dafür lang trainieren müssen?

0

Stell dir was SEHR trauriges vor z.B. das jemand aus deiner Verwandschaft (irgendjemand der dir wichtig ist) stirbt oder soo... dann musst du weinen.. Viel Spaß/Glück ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?