2 Antworten

Am wichtigsten ist, dass die anderen Teile im PC (Hardware) kompatibel zur Grafikkarte sind. Am wichtigsten ist hier das Mainboard an sich, ggf. der Prozessor und dass das Netzteil genug Strom liefern kann (man sagt 125 % von dem, was alle Hardwareteile zusammen verbrauchen).

Du solltest auch einen Treiber griffbereit haben (normalerweise funktioniert aber der Grafikchip des Mainboards, bis die Grafikkarte installiert wurde - somit kannst du das auch nachträglich machen. Einfacher ist es aber, wenn du den Treiber schon drauf hast und nur noch installieren musst.

Ansonsten musst du nichts bei der Installation selbst beachten, beim Anschließen musst du nur gut aufpassen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst darauf achten ob die Leistung des Netzteils für das neue Teil reicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?