einfach nur noch verzweifelt. eltern zerstören mich. eltern depressionen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also von Depressionen könnte ich ein Lied singen. Also vielleicht solltest du dir erstmal nur Zeit für dich nehmen . Das heißt, vielleicht erstmal in einer Klinik gehen und abstand von deinen Eltern bekommen. Dnach kannst du ja gegebenfalls mit einem Psychologen über die Sachen mit deinen Eltern reden, dieser wird wohl möglich versuchen mit euch in einer Familie zu reden. Ach, es ist immer schwer als nicht betroffener eine Person zu verstehen die Depressionen hat, dass darfst du der Person nicht übel nehmen..

ojeh, wenn ich nur in oder mit meiner Nichtaltersklasse abhängen würde, würde ich auch schwarz sehen.. schaff' Dir Freunde in Deinem Alter an :) gehe in Vereinen, in einer Partei, ins Jugendparlament, in den DLRG das erweitert Deinen Horizont und Du lernst Dich auf versch. Menschen ein zu stellen... geh tanzen :)) viel Spaß

Frag doch mal bei der Diakonie an. Es gibt kostenlose Psychologengespräche bzw. Seelsorger. Hast du keine Freunde mit denen du dich mal austauschen kannst?

Wenn du magst kannst du auch mir mal schreiben. Vielleicht finden wir eine Lösung.

Wenn du dich bei deinen Eltern nicht gut aufgehoben fühlst, dann geh zum Jugendamt und bitte um Hilfe. Das ist zwar ein größer Schritt, aber so wie jetzt sollte es nicht bleiben.

Dagegen kannst du leider nichts tun .Es ist eine Sache zwischen ihnen . Versuch dich mal abzulenken . Geh mit deine Freunde raus wenn es dir reicht. Oder du redest nochmal mit deine Eltern das es dir reicht und du jedes mal unglücklich bist , Und dich schlecht fühlst . Mach es dir nicht schwer,erriner deine Eltern das du viele Krankheiten hast und plötzlich das mit dem Streit. Früher war es genau so. Mit meine Eltern

Hallo saaabsch,

als Jugendlicher glaubt man wahrscheinlich, dass die Eltern unendlich viel Kraft haben . Die Realität ist allerdings, dass Eltern auch ihre eigenen Sorgen und Probleme haben. Die Kraft ist begrenzt und somit können die Eltern manchmal ihre Liebe gar nicht so zeigen wie sie möchten.

Jeder in der Familie muss seine eigene Last tragen! Man kann sich zwar gegenseitig unterstützen. Man darf aber nicht erwarten, dass die Eltern einem alle Sorgen und Probleme abnehmen und sich so verhalten wie man es sich vorstellt.

Das möchte ich einmal sagen, da Eltern oft sehr hart verurteilt werden. Dabei sind es auch nur Menschen, mit all den Unvollkommenheiten.

Oft liegt es daran wie man kommuniziert! Siehe dazu der Link -->

Viele Grüße

Ralf

Hey wenn du magst kannst du mir ja schreiben und wir reden etwas über deine Probleme ? Es wird dir gut tun !

Was möchtest Du wissen?