Einfach nicht zur Schule gehen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hast Du nur heute keine Lust oder nie? Wenn Du nur für einen Tag der Schule fern bleiben willst, zieh Dir etwas Warmes an und geh raus; möglichst dahin, wo keine anderen Leute sind, die Dich fragen könnten, warum Du nicht in der Schule bist (Oder Du hast 'ne intelligente Ausrede parat.).

Ich habe neulich den Begriff »professioneller Schulschwänzer« gelesen. Das hat mir gefallen. Hier ein Video desjenigen, bei dem ich den Begriff gefunden habe. Er hat seine Internetseite lerneninfreiheit.de genannt. Einen Youtube-Kanal hat er auch.

Gruß Matti

Hoch den Hintern und ab in die Schule! Später im Beruf kannst du auch nicht einfach aus Faulheit zu Hause bleiben.

Sei noch froh dass du zur schule gehst. Wenn du erstmal eine Ausbildung machst, wünschst du dir ganz schnell, wieder zur Schule zu gehen. Glaub mir, denn bei mir ist das so.

"Nichts da ist auf Dauer teurer als Bildung, außer keine Bildung"

John F. Kennedy (1917-63), 35. Präs. d. USA (1961-63)

Dann musst Du jetzt nur noch überzeugend darstellen, was die Schule mit Bildung zu tun hat. Der Fragesteller hat ja nicht die Bildung infrage gestellt.

Du könntest genauso gut einen anderen Präsidenten der USA, nämlich Abraham Lincoln, ins Spiel bringen, der war nur sehr wenige Tage seines Lebens in einer Schule. Bildung hat er dennoch genossen.

0

Geh hin, schwänzen bringt nichts.

Gar nicht.

Nur der, der was lernt kann später einen guten Beruf erlernen.

Ich hab auch keinen Bock, sei froh, dass di so lange schlafen kannst. Raff dich auf, wenn du es später nicht bereuen willst.

Gar nicht. Geh lieber hin. Vertrau mir, denn das ist am besten.

Wie wirst du das in der arbeit machen?

Was möchtest Du wissen?