Einfach nach Spanien auswandern

8 Antworten

Nachdem du als EU-Bürger keinen Stempel in den Pass bei der Einreise bekommst, die Grenzen innerhalb des Schengenraums sowieso offen sind, kann niemand nachweisen, wie lange du dich in Spanien aufhältst. Somit kannst du dort praktisch ohne irgendwas leben.

Offiziell brauchst du jedoch, wenn du dich in Spanien mehr als 3 Monate aufhalten willst, die Residencia (Aufenthaltsgenehmigung). Die erhälst du, wenn du einen Arbeitsvertrag hast, Vermögen oder Verwandte. Wenn du dort arbeiten willst, brauchst du zumindest die NIE-Nummer, das ist dann u.a. deine Steuernummer, deine Personenkennziffer sozusagen. Die brauchst du für alle Verträge und Behördenkram und vieles weitere. Die bekommst du ohne weiteres auf Antrag.

Fragen brauchst du dort keinen, ob du dort leben willst. Nur für die Residencia musst du eben die Voraussetzung erfüllen, dass du nicht von Anfang an dem span. Staat auf der Tasche liegst, zumindest wenn du keinerlei sonstige Bindungen zu Spanien hast.

Die Spanier brauchst du wohl nicht zu fragen,musst nur einen Antrag stellen.Wovon willst du leben?Wo ist eine Wohnung für Dich?Gibt es dort ein soziales Netz,das dich finanziell auffängt,das ist viel wichtiger.Warum willst du auswandern?Bleibe da,wo du Arbeit hast,wo du monatlich Dein Gehalt bekommst und wo deine Familie und Deine Freunde sind.Lernst du schon die spanische Sprache?Denn ohne Sprachkenntnisse bist du verloren.Schau Dir mal immer am Sonnabendvormittag die Sendung an:Auswanderer,läuft auf Sat 1 Gold .Ist hochinteressant.

21

Es leben an die 200.000 Deutsche in Spanien, etwa 3x soviel wie Spanier in Deutschland. Nicht alle von denen kommen auf Sat1 und Deutsche haben in Spanien eine lange Tradition. Lange bevor es Tourismus überhaupt gab. Klar sind ein paar dabei, die für Realitys geeignete Storys hergeben. Aber das sind Randerscheinungen.

1

Du kannst nach Spanien auswandern und musst dich nachdem du mehr als drei Monate dort lebst, dich polizeilich anmelden, das heisst, du brauchst eine Wohnadresse. Es ist ratsam, sich die Steuernummer zu holen, die bekommst du bei der Polizei.http://www.auswandern.com/Krankenversicherung-in-Spanien

Ich möchte nach Spanien auswandern?

Hey :-) also, zum Anfang erklär ich erstmal :-) ich bin halb Spanierin, kann fließend spanisch sprechen und schreiben klappt auch super, da ich spanisch 4 Jahre in der schule hatte und somit die Grammatik auch sehr gut beherrsche. Ich habe viel Familie in Spanien. Nun das Problem; ich würde super gerne nach Spanien auswandern. Natürlich nach meinem Schulabschluss. Am liebsten würde ich vor einer Ausbildung noch auswandern.. Aber klappt das? Bekomme ich da eine Ausbildungsstelle? Ich kenne mich nicht wirklich mit der Wirtschaft aus, weiß nur, dass es da nicht so gut läuft und viele arbeitslos sind. deshalb hat meine Mutter auch gesagt, dass ich erst eine Ausbildung machen soll. Ich möchte aber auf jeden Fall aus Deutschland weg, weil (meine Meinung!!) ich finde, dass hier zu viele Menschen leben nur um zu arbeiten. In Spanien, oder anderen südländischen Ländern gibt es mehr Lebensqualität, man LEBT, und arbeitet nicht nur.. Naja.. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ob das so "einfach" ist, und ob ich da ne Ausbildung finden würde.. Danke im Voraus :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?