einfach los pilgern?

3 Antworten

Pilgern bedeutet auch zu sich selbst zu finden - woher komme ich - wohin gehe ich - wer bin ich - was will ich. Das Pilgern kann Dir helfen Fragen über Dich und Dein Leben zu beantworten. Wenn Du dabei bei Dir selbst Einkehr hältst, wirst Dein Selbstbewußtsein wieder in den Vordergrund treten können. Vielleich triffst Du auf Deiner Pilgerschaft auch Menschen, die von ihrer Arbeit erdrückt werden und sich durch das Pilgern hievon befreien möchten. Mein Tipp daher: Versuche es und hab Geduld.

Pilgern hilft Dir auf jeden Fall, neue Erfahrungen zu sammeln. Da findest Du gute und weniger gute Arbeitgeber. Dass Du so schlechte Chancen auf dem Arbeitsmarkt hast, kann an Deinen schlechten Zeugnissen liegen. Auf jeden Fall liegt es daran, dass unsere Oberpolitiker ihren Eid auf das Grundgesetzt (GG) nicht ernst nehmen. Lies bitte den Artikel 12 GG. Der lautet: "Alle Deutschen haben das Recht, u.a. ihren Arbeitsplatz frei zu wählen." Unser wichtigstes Freiheitsrecht ist eingehalten, wenn es mehr offene Stellen als Arbeitslose gibt. Lasst uns das von unsern Politikern gemeinsam fordern.

Lol ... da hat jemand den Kern dieses Rechtes nicht ganz verstanden.

0

Du kannst ja wie die Handwerksburschen auf die Walz gehen. Kann ja leider nicht jeder.

Was möchtest Du wissen?