Einfach keine Miete zahlen? Was passiert?

11 Antworten

Im normalen Mieterleben läuft das so ab, dass der erste Mahnbescheid kommt, dann für die nächste offene Miete der zweite Mahnbescheid mit dem auch gleichzeitig die fristlose Kündigung einhergeht und eine Räumungsklage beim zuständigen Amtsgericht eingereicht wird. Liegen aus den Manbescheiden die vollstreckbaren Titel vor, werden die Konten dichtgemacht und die Aufforderung zur Abgabe der eidesstattlichen Versicherung ergeht, aus der der Vermieter dann erkennen kann, ob und wo sonst evtl. noch etwas beim säumigen Mieter zu holen ist.

Naja leute. Ihr wisst ja nich was das fürn A**** is. Ich hab auch ein "Angebot" gemacht, darauf is er nich eingegangen. Warum soll ich nicht genauso unfair sein wie er ? ich mein, ich hätte evtl. einen Nachmieter. Dann wäre das ja kein problem, aber er stellt sich quer, er meint, ich soll warten bis seine freundin sich entschieden hat, naja und wenn sie nich einzieht, dann muss ich zahlen ! wo sind wir denn hier? Dann sollte er sich ma nich so anstellen. und dazu kommt noch , dass ich wegen ihm ausziehe, es sind unzumutbare Wohnverhältnisse hier, er macht nicht sauber, hält sich nich an abmachungen, schreit mich an, diskutiert und so weiter. das wollte ich mir nich weiter antun.

"*wo sind wir denn hier? *" In Deutschland und da gibt ein gesetzlich geregeltes Mietrecht.

.

"ich mein, ich hätte evtl. einen Nachmieter." Den zu akzepieren kein Vermieter verpflichtet ist.

.

"er macht nicht sauber,..." ???

0

Deine Frage ist bezüglich Deines Status als Mieter ungenau.

Bist Du Untermieter oder stehst Du als Mieter mit im Vertrag?

Mal davon abgesehen, eine Kündigung muß auf alle Fälle schriftlich erfolgen. Ich hoffe das hast Du gemacht.

Ansonsten, wie hier schon mehrfach geschrieben, Mahnbescheid (obwohl das bei Mietverträgen nicht nötig ist), Räumumgsklage fällt ja weg wenn Du ausziehst. Aber irgendwann könnte eine Kontopfändung kommen.

Kann die Vermieterin meinen Mitbewohner Kündigen?

Hallo liebe User, unser Mitbewohner ist nicht in der Lage seine Miete aufzubringen und es nicht absehbar wann er seine Miete bezahlen kann. Wie ist die rechtliche Lage? Wir würden gerne, dass die Vermieterin ihn kündigt. Geht das? Es ist bereits der zweite Monat wo er seine Miete nicht bezahlt, die beiden Monaten davor hat ein anderer Mitbewohner seine Miete verspätet nachbezahlt. Was koennten wir noch tun, ausser das wir selbst ausziehen, wenn er nicht ausziehen? Wie ist das wenn er dann die nächsten drei monate auch nicht zahlt? oder dann zahlt? kann die vermieterin dann die kündigung zurücknehmen? was wir eigentlich nicht wollen. Wir stehen alle im Mietvertrag und haften alle. oder? Alle anderen mitbewohner zahlen ihre Miete. Wie hoch ist die Kündigungsfrist? kann sie ihn ohne Frist rausbefördern?

...zur Frage

Mitbewohner weg!?

Wir haben beide einen Mietvertrag unterschrieben, jetzt hat er sich einfach aus den Staub gemacht und zahlt keine Miete mehr. Ich habe die Wohnung jetzt gekündigt. Muss ich seinen Anteil der Miete tragen oder kann ich nur meinen Teil zahlen? Die Kaution wurde von ihm gestellt und ich habe somit bestimmt keinen Anspruch darauf!?

...zur Frage

muss der Makler für den Schaden aufkommen?

Hallo zusammen,

ich habe zum 1.12 meine Wohnung gekündigt.

Auf Anfrage meint der Makler er findet jemanden für den 1.10. damit ich wegen der Kündigungsfrist nicht doppelt Miete zahlen muss.

in seiner Mail hieß es : Ich habe voraussichtlich einen Nachmieter der zum 1.10

                                         einziehen würde.

ich habe bestätigt, dass ich zum 1.10 aus meiner Wohnung bin.

Nun habe ich mir den Stress gemacht, pünktlich aus der Wohnung zu kommen, um am 30.9. bei der Schlüsselübergabe vom Makler zuhören, dass ich den nächsten Monat doch zahlen muss, da die Nachmieter noch nicht rein wollen/können..

Die Frage ist nun ist das alles so rechtlich i.O.  von seiten des Maklers?

...zur Frage

Wohnung mieten Kaution und Miete direkt?

Hallo, ich möchte zum 01.06 in meine erste eigene Wohnung ziehen und frage ich, ob ich die erste Miete auch direkt mit am Anfang zahlen muss. Also ich zahle eine Kaution und muss ich dann auch direkt die Miete zahlen oder erst am Ende des Monats

...zur Frage

Wohngeld als Minderjähriger beantragen?

Hallo, ich bin 17 Jahre alt und ziehe am 1.10. nach München. Da die Miete sehr hoch ist wurde mir empfohlen Wohngeld zu beantragen. Und dazu habe ich jetzt eine Frage. Der Mietvertrag wurde von meinem Vater unterschrieben(er wohnt aber 150km weg in einer Mietwohnung). Ich zahle aber die Miete. Muss ich den Antrag jetzt für mich stellen oder muss mein Vater den für sich stellen? 

Liebe Grüße

...zur Frage

Hallo! Kündigungsfrist für Mitbewohner

Meine Freundin trennt sich gerade von ihrem Freund. Beide haben den Mietvertrag unterschrieben. Nun will sie in der Wohnung bleiben und er soll raus. Sie zahlt die ganze Miete. Hat er da eine Kündigungsfrist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?