Einfach geld sparen?

8 Antworten

Hey,

das gleiche Problem habe ich auch.Ich bin jetzt 10.Klasse und will auch immer Geld sparen und mir schöne Dinge kaufen.

Mein erster Vorschlag wäre, gehe doch, falls du so etwas n och nicht hast, zur Sparkasse oder einer anderen Bank mit deinen Eltern und melde ein Kinderkonto an. Das habe ich auch gemacht. So hast du kein Geld zuhause, nicht den Drang, in der Kantine in der Schule Geld auszugeben und man kann dir dein Geld auch nicht wegnehmen.

Der nächste Vorschlag wäre: setze dir ein eigenes Limit, was du im Monat ausgeben willst. Wenn du 20 € Taschengeld kriegst, sagst du dir selbst: Ich gebe nur 10 € davon aus und den Rest spare ich. So hast du Geld für was zu Trinken oder Essen aber am Ende trotzdem immer noch Geld.

Ein weiterer wäre: Wenn du alt genug bist, suche dir einen Nebenjob. Nicht einen, der dich strapaziert, sondern eher einen, der dir nicht viel Zeit raubt und du trotzdem ein bisschen Geld verdienst. Ich bin zum Beispiel Babysitter und kriege 30€ pro Abend.

Viel GLück!!!

Entweder legst Du direkt von den Einnahmen (zum Beispiel Taschengeld) direkt einen Teil auf die Seite (Spardose, Konto, Eltern geben...) und gibst dann nur das restliche Taschengeld aus.....oder Du suchst Dir eine Möglichkeit zusätzlich Geld zu bekommen (z.B. Zeitungen austragen, Nachbarschaftshilfe mit Rasenmähen, Autowaschen, Hunde spazieren gehen, Einkaufen...) und legst dieses auf die Seite.

Taschengeld ist meistens eher knapp also davon würde ich nichts zurück legen sondern über die Ferien arbeiten und dann dieses Geld zu einem Teil sparen. Es gibt viele einfache Tätigkeiten, die man in jungen Jahren machen kann ... nur nicht auf irgendwelche Geld verdienen im Internet ala 3000 Euro die Stunde rein fallen.

Was möchtest Du wissen?