Einfach einen Receiver kaufen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Kabel in der Buchse ist meistens Kabelfernsehen,und wenn das so ist müsste im Mietvertrag auch etwas über Kosten für den Kabellanschluss stehen,da auch wer der Anbieter ist,Ausnahme ein Einzelanschluss,der dürfte dann aber gesperrt sein ohne Vertrag.Es ist aber auch möglich das eine Antenne auf dem Dach steht,dann ist es DVB-T,und ohne zu wissen wie Du empfängdt kann man Dir keinen Receiver empfehlen,bei Kabelfernsehen benötigst Du eine digitalen Kabelreceiver,bei Antenne einen DVB-C-Receiver,die sind nur für den jeweiligen Empfangsweg einsetzbar.Wenn Du in erfahrung gebracht hast wie Du empfängst dann kannst Du dir einen passenden Receiver kaufen.Wenn Du dann wenn es Kabelfernsehen ist nur die frei empfangbaren Digitalsender sehen willst geht jeder digitale Kabelreceiver,willst Du aber auch die überall im Kabel verschlüsselten privaten HD Sender sehen wird ein vom Anbieter zertifizierter Receiver benötigt,der muss dann einen CI+ Steckplatz haben in den eine Smartcard kommt,die bekommst Du dann vom Kabelnetzbetreiber,darauf werden die Sender dann freigeschaltet. Aufgrund unterschiedlicher Verschlusselungssysteme der einzelnen Anbieter kann zum Empfang verschlüsselter Sender nicht jeder Receiver eingesetz werden,da solltest Du beim Anbieter nachfragen welcher Receiver einsetzbar ist.Bei DVB-T kannst Du jeden im Handel erhältlichen Receiver verwenden.Noch eine Anmerkung,HD+ und dessen Produkte und Smartcards sind bei Kabelfernsehen NICHT einsetzbar,sondern nur bei Satempfang!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an wie du TV empfängst. Ohne Kabel vermutlich via DVB-T über eine Dachantenne. DVB-C wäre Kabel, DVB-S Satellit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brooklyn435
12.06.2014, 16:21

Das weiß ich gar nicht so genau, wie gesagt ich hab einfach das kabel genommen und von der buchse in der wand direkt in den fernseher gesteckt. aber ich glaube kabel

0

Was möchtest Du wissen?