Einfach akzeptieren, dass mein Freund seinen Krebs nicht operativ behandeln lassen will?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Entscheidungen von Kranken sollte man akzeptieren.

Warum will dein Freund lieber sterben, als dass er nach so einer Operation weiterleben muss: Hat er schon schlechte Erfahrungen nach OP`s gemacht, kennt er jemanden dem trotz OP nicht geholfen werden konnte oder fehlt einfach eine gründliche Aufklärung über die OP und mögliche Folgen.

Du kannst deinem Freund anbieten, zum nächsten Arztbesuch mitzugehen, du kannst ihn unterstützen bei Erledigungen und du kannst ihm in aller Ruhe auch deine Einstellung erklären.

Alles Gute für dich und deinen Freund

Liebe blackjaypeg,

das ist eine verdammt schwere Frage und mein erster Impuls war weiterklicken und eine bequeme Frage suchen. Aber dann würde mich mein Gewissen lange, lange nicht in Ruhe lassen und darum schreibe ich meine ganz persönliche Meinung von der ich jetzt vor dem schreiben auch noch nicht so richtig weiß wohin sie mich bringt. Ich hab mir schon des öfteren Gedanken darüber gemacht, was oder besser gesagt wie möchte ich mit der Diagnose Krebs leben. Jedesmal bin ich zu der Überzeugung gekommen das ich mich warscheinlich sehr Egoistisch entscheiden würde und den Tod lieber in Würde erwarten. Ich kann Deinen Freund insofern sehr gut verstehen und ich glaube es ist besser auf seinen Wunsch einzugehen um die Zeit die Euch noch Zusammen bleibt harmonisch und bewußt zu erleben. Zugegeben, dass ist sehr, sehr schwer besonders für Dich und darum kann ich Dich auch sehr gut verstehen. Aber was wäre wenn die OP nicht den gewünschten Erfolg hätte? Dann würde mit ewigen vielleicht ja sogar unnützen Hoffnungen und Quälereien durch Chemo evtl das Leben etwas verlängert, aber wäre es auch Lebenwerter? Ich wünsche Euch Beiden sehr viel Kraft und Dir wünsche ich eine starke Freundin an die Seite, bei der Du Dich stärken und trösten lassen kannst für diese schwierige Zeit.

Viel Kraft wünscht engelhaar!

Ja, akzeptieren. Jeder Mensch muß über sein eigenes Leben bestimmen können. In Eurem Fall tut Dir seine Enscheidung weh, aber er sollte im Mittelpunkt auch Deiner Überlegungen stehen. Auch ich wünsche Euch viel Kraft.

Na, ich kenne ein ganze Menge Personen, denen eine Operation das Leben nicht nur verlängert, sondern sogar 'wiedergeschenkt' hat.

0
@krucker

Das stimmt wohl, aber dennoch muß das jeder für sich selbst bestimmen dürfen. Meine ich.

0
@PatBo

Genau meine Meinung! Wir können doch nicht ein Mitspracherecht nur für uns selbst fordern und dem Anderen absprechen, nur weil uns das dann nicht gefällt.

0

Seht euch bitte mal beide folgenden Film an:
http://salam.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/index.jsp?key=standard_document_28745612&rubrik=6096&mediakey=fs/allgemein/20070104_heilung&mt=flv&type=v&jm=1&jmpage=1&small=false&enableFlv=true&
...
Das Buch und die CD von Brandon Bays: The Journey - Highway zur Seele, Die Journey Prozesse
sind eine weiter Info in diese Richtung.
Liebe Grüße Josef

Kann leider kein Video sehen. Man sollte doch sehr vorsichtig sein mit sogen. Wunderheilungen.

Gruß engelhaar!

0
@engelhaar

Tut mir leid, ich habe den link richtig hineinkopiert, aber jetzt fehlen einige Sonderzeichen im Link,
Versuchs bitte mal mit:
http://www.hr-online.de
und gib rechts oben bei "Suche" folgendes ein:
"Rätselhafte Heilung mit Video"
Dann noch den Artiken anklicken,
und zuletzt im hellblauen Kästchen Video den Link "Rätselhafte Heilung" anklicken
LG Josef

0

Das muß jeder allein entscheiden.Ich habe auf eine Chemotherapie verzichtet,obwohl mich ALLE überreden wollten.Ich "wußte",dass ich es auch so schaffe.Ich habe es geschafft.Ich wünsche Euch alles Gute!

Herzlichen Glückwunsch und Respekt!

Liebe Grüße engelhaar!

0

Liebe Katzenfreundin Krauthexe! Du berichtest von Deiner Entscheidung wohl nach einer Operation. Das ist eine andere Frage als die gestellte. Auch von mir die besten Wünsche!!

0
@krucker

Das habe ich sehr wohl verstanden,trotzdem habe ich für mich entschieden und mir nicht reinreden lassen.You know,what I mean? Danke für die Wünsche!

0

Was möchtest Du wissen?