Einer aus meiner Klasse ärgert mich

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Willst du die Pädagogische oder die persönliche Antwort?

Pädagogisch:

Es ist nie sinnvoll, Gewalt anzuwenden. Gewalt zu verwenden, heißt hilflos zu sein, sich nicht mehr anders behelfen zu können. Man ist nicht in der Lage sich mit dem eigenen Intellekt zu wehren.

Persönlich:

Ich würde ihm ein paar aufs Maul geben. Er hats verdient und es will sich erst mal keiner mehr mit dir anlegen. Nur muss man halt mit Konsequenzen rechnen.

Ich bin jetzt nicht der intelligenteste oder ausgeglichenste Mensch, also wär die harmlose Variante vllt. besser. Streng dein Köpfchen an. Finde etwas womit du ihn wirklich treffen kannst. Jeder, der auf anderen herumhackt, versucht von irgendetwas abzulenken, wovon er Angst hat, die anderen könnten es sehen. Auch wenn sie vllt nicht sehen können.

Achja und: Die Luft, die ich ausatme, atmet ein anderer ein.

Ich hoffe, das hift. Viel GLück. ;)

Ich habe noch vergessen zu erwähnen das er alleine ganz nett ist, aber sobald Mädchen oder seine Kollegen aus der 2 stufe in der nähe sind nervt er mich.

Nein Gewalt ist keine Lösung, nur zur Selbstverteidigung, ignorier ihn funktioniert eigentlich immer.

Wenn du eindeutig staerker bist als der Mongo da :D Dann wuerd ich in deiner Haut ihm einfach mal drohen und die Drohung falls er's net rafft und weiter macht, auch WAHR machen! ;)

naja wenn du ihn schlägst, dann aber nicht so hart das der ins krankenhaus muss, dann hast du nämlich ein problem

Ich rate dir ihn nicht zu schlagen, weil

  1. keiner hat es verdient

  2. Er könnte sagen, dass du angefangen hast

Gib ihm einen Denkzettel, ärgere ihn, zieh alle auf deine Seite, damit er mal sehen kann wie es ist gemobbt zu werden

Er soll ihm ein denkzettel verpassen und ihn ins krankenhaus schicken! :D

0

Ja klar, schlag ihn dann ist ruhe ganz einfach.

Was möchtest Du wissen?