Einengen und anwidern

3 Antworten

Nach Riemann spricht man da von einer schizoiden Persönlichkeitsstruktur, für die kennzeichnend ist, dass sie zu große Nähe als sehr belastend erlebt. Solchen Leuten fällt es meist schwer, dauerhafte Bindungen einzugehen. Sie werden dabei vom Partner als 'merkwürdig' erlebt, weil der sich natürlich oft keinen Reim darauf machen kann, was er vielleicht falsch gemacht haben könnte. Man kann so eine Persönlichkeitsstruktur durch Therapie nur sehr begrenzt ändern. Am besten ist es, sich darüber klar zu werden und diese Tatsache sinnvoll in sein Leben einzubauen. Man kann das, indem man an vielen Stellen vermeidet, zu große Nähe zu erzeugen. Besser sind also getrennte Wohnungen, oder zumindest getrennte Schlafzimmer. Auch sollte man im Privatleben immer darauf achten, dass jeder viel für sich oder mit seinen anderen Bekannten unternimmt. Die Attraktivität des Partners bleibt dabei trotzdem erhalten - nur eben immer nur für relativ kurze Zeit, dann überwiegen wieder die Bedürfnisse nach Distanz.

also es geht hier nicht um Partnerschaft!!!

0

Ich kenn das von mir selber. Beziehungen sind wirklich schwer. Ich hatte noch vor kurzem genau das Problem wie du. Sobald ich gemerkt habe, das sich jemand mehr für mich interessieren könnte als nur auf Freundschaftsbasis, hab ich sofort nen Rückzieher gemacht und bin vollkommen auf Abstand gegangen. Ich hab mich auch nicht normal gefühlt, dachte sogar schon, das mir in frühster Kindheit irgendwann mal etwas passiert sein könnte. Aber meine Psychologin, hat mich da beruhigt. Das liegt tatsächlich in deiner Psyche. Mit meinem Freund ist es momentan auch nicht einfach, da dieser ziemlich stark klammert, ich aber meinen Freiraum brauche. Wenn er länger als zwei Tage bei mir bleibt, fühl ich mich einfach nicht mehr wohl, deswegen hab ich gesagt, das ich ihn für ne weile erst mal nicht mehr bei mir haben will und hab ihm das natürlich auch erklärt. Was dein Arbeitskollege da macht is echt...na ja..krank XD Sag ihm klipp und klar, das er dir nicht so auf die Pelle rücken soll, weil du das nicht abkannst und das dein Privatleben ihn nichts angeht. Wenn er dich dann nicht in ruhe lässt, dann geht das schon an Belästigung. Was dein Problem angeht~ Ich würde dir raten, einen Psychologen aufzusuchen. Ob man das wieder auf die Reihe bekommt, das weiß ich nicht, ich denk mal, da kommt es auf die Ursachen drauf an. Wenn du dich ma drüber unterhalten möchtest, grad was das mit dem Abstand und so angeht, kannst mich jederzeit anschreiben. Ich werd dir zwar nicht immer ne Antwort geben können, aber so ein Austausch mit jemanden, dems genau so geht, kann manchmal auch schon helfen ^ ^

Lg. Schu~

Ich halte das für völlig normal.

Wenn jemand unangemessen zu persönlich wird und zu nahe tritt, weicht man automatisch zurück und entwickelt Abwehrgefühle.

Ist es moralisch verwerflich, wenn man die Komplexe einer anderen Person ausnutzt, um bspw. persönlichen , aber keine materiellen Gewinn, macht?

z.B. Näherkommen, also zu der Person.
Die Person, die die komplexe ausnutzt, ist männlich.

Danke!:)

...zur Frage

Spirituelle Theorien über das Trinken von Kokosnussmilch?

Hallo, kennt Ihr spirituelle Theorien über das Trinken von Kokosnussmilch? Quasi die spirituelle Wirkung, Zusammenhang mit dem dritten Auge (habe mal gehört, dass da Kokosnussmilch hilft für die Zirbeldrüse), uvm.

Danke schonmal für die Antworten!

...zur Frage

Was wirkt arrogant bei Menschen?

Hallo,

Mir wurde schon öfters von Freunden gesagt, dass ich anfänglich, auf sie arrogant gewirkt habe. Was genau an meinem Auftreten/Verhalten dafür gesorgt hat wusste aber niemand :(

Ich muss sagen, ich bin nicht die beliebteste in unserer Stufe und vorallem Mädchen aus der Para reden nicht sonderlich schön über mich, obwohl ich ihnen nie was getan habe und man bis auf ein paar Stunden nichts miteinander zutun hat.

Ich halte mich aber nicht für was besseres, an manchen Tagen kann ich mich nicht mal selbst leiden..

...zur Frage

Wie findet man eine intelligente Freundin?

...zur Frage

passt die lieblingsfarbe zum charakter einer person?

sagt die lieblingsfarbe einer person etwas über ihren charakter aus?? was denkt ihr?? und welche sind so eure lieblingsfarben??

...zur Frage

Warum komme ich mit Menschen aus Arabischen/Afrikanischen Ländern besser klar als z.B. Italiener?

Ich habe mir über dieses Thema nie Gedanken gemacht bis die Familie mich darauf Ansprach.

Seit meiner Kindheit habe ich ausschließlich Freunde aus dem Arabischen/Afrikanischen Raum. Mir sind die Menschen einfach um weiten Sympathischer. Mich macht es teilweise wütend, wenn Leute behaupten das z.B. Türken asozial seien. Denn das ist absolut nicht der Fall. Die Leute die ich kennengelernt habe sind wirklich Super Persönlichkeiten.

Doch ganz anderes schaut es bei den Italienern aus. Die kamen mir von beginn an völlig unsympathisch rüber. Obwohl ich denen Gegenübern immer neutral und freundlich geblieben bin, kam nichts davon zu mir zurück. In meiner Kindheit war es ein gewisser Dario, der nie mit mir reden wollte und sehr eingebildet gewesen ist. Andere Persönlichkeiten im späteren Leben waren genauso.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?