Einen wunderschönen Dienstagmorgen, liebe gugumanten! Was würdet ihr mit 100.000 € machen?

 - (Geld, Euro, sparen)

61 Antworten

Guten Morgen Chuma,

100.000 Euro. Das wäre mal was. Bin eigentlich nicht so der materialistische Typ. Ein neues Auto oder so, das brauch ich nicht. Eine eigene Wohnung kaufen wäre nicht schlecht. Aber da kommt man in München nicht weit mit 100.000 Euro. Wenn etwas Materielles, dann hätte ich gerne einen Whirlpool. :D

Ansonsten glaube ich würde ich Geld sparen, aber mit 20.000 Euro eine schöne Reise um die Welt machen. Klar braucht man dafür Zeit, aber die müsste man sich nehmen. Einmal von Südafrika, nach Neuseeland und dann nach Hawaii. Warum nicht? Das würde mir sicher gefallen. :)

Und sicher würde ein Teil auch für einen guten Zweck gespendet.

Euch einen schönen Dienstag.

Euer Howard

Eine Reise ist immer eine gute Investition. Da gewinnst du neue Eindrücke und Erfahrungen, die dir niemand mehr nehmen kann.

Ich stelle mir gerade dich im Whirlpool vor, Glas Champagner in der Hand, fette Rolex am Handgelenk und 'ne flotte Mieze daneben! Warum haben Whirlpools nur dieses Image?! ^^

Aber wenn du so drauf wärst, würdest du sicher nichts für gute Zwecke spenden und dass du spenden würdest, finde ich auf jeden Fall gut!

Liebe Grüße :)

8

Lieber Howard,

Ich kann mir gut vorstellen, das Deine erwähnten Wünsche in Erfüllung gehen könnten, besonders toll finde ich auch den Whirlpool, den Du in Betracht ziehst, das wäre doch eine schöne Sache.

Wenn wir ein entsprechendes Grundstück dazu hätten, dann wäre dies ganz sicher auch mal für uns ein Wunsch., aber....man kann nicht alles haben.

Wie heißt es so gut, - Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr -*grins*

Noch viele Grüße an Dich und einen erfreulichen Tag, wünscht Dir das Plawöpfchen

5

Fred wünscht dir einen sehr schönen Dienstag und grüßt dich aus einem bedeckten Wien mit trotzdem 27 Grad herzlich!

5

Allen hier und die noch kommen einen schönen guten Morgen :)

Muss ehrlich sagen, dass ich das jetzt nicht weiß und wirklich sagen kann.

Somit würde das Geld, bis ich es weiß, auf einem Konto liegen bleiben.

Eventuell eine Existenz aufbauen (kleines Diner), aber da sind 100.000 auch nicht die Welt und somit auch wieder aus dem Rennen^^

Auswandern und dort ein Diner eröffnen, auch noch eine Option, irgendwo in die Walachei, in der dir die Bürokratie/ Bauämter usw nicht bei jedem Schritt einen Knüppel zwischen die Beine wirft. Würde mehr Geld über bleiben :D

Ne, im Ernst... ich würde das mal anlegen, da ich es jetzt wirklich direkt nicht wüsste, was ich damit anfangen soll. Bevor es verprasst wird, lieber anlegen. Sollte ich nicht mehr in den Genuss kommen von diesem Geld, es meinen Kindern vermachen. So könnte ich sogar abdanken und wüsste beide versorgt.

Aber daran verschwende ich noch nur kurze Gedanken^^

Euch allen wünsche ich einen tollen Tag und einen schönen Dienstag!

wiwi

Das klingt doch insgesamt nicht schlecht. Und bevor du es für etwas ausgibst, das du am ende nicht möchtest und nicht brauchst, dann legst du es in der Tat lieber an, so sehe ich das auch.

Liebe Grüße :)

8

Liebe Katze, jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, dir einen angenehmen Tag zu wünschen und liebe Grüße zu senden :-) Solltest du keinen Partner haben, dann kannst du dir einen von hier "angeln" - da habt ihr ja dann 200 000 zur Verfügung, das klappt dann mit dem Aufbau einer Existenz noch besser *grins*

7
@Arnstaedter

Moin mein, bis eben noch, lieber Mensch^^ ;) Für kein Geld der Welt gehe ich eine Partnerschaft ein :) Willste mich loswerden?

Dennoch einen schönen Tag an und für dich *knuddler* :)

4

Hallo liebe Katze, da bin ich froh, dass Du ähnlich ratlos wärest wie ich. Also wünsche ich Dir einen wunderschönen Tag mit erträglicher Hitze. VLG

8
@IQSofia

Danke dir und ganz liebe Grüße zurück an dich! Ich schlafe mittlerweile schon mit dem Ventilator, ist sonst nicht auszuhalten unterm Dach! Und der Sommer kommt noch.

Wünsch dir alles Liebe für den Tag! :)

5

Guten Morgen, liebe Katze,,

da auch für mich dieser heutige unerwartete - Kontostandauffüller - etwas plötzlich kommt, werde ich dieses Geld erst einmal dort lassen wo es sich zur Zeit auf nummer sicher befindet So habe ich dann genügend Zeit IN MICH ZU GEHEN , und zu überlegen.

Für Dich liebe Grüße und später eine zündende Idee, was Du mit dem Geld anfangen möchtest, das wünscht Dir das Plawöpfchen

8
@iQPlawopf

moin an dich :)

Ideen hab ich ja la mass die meng^^... nur ob die zünden würden , ist eine andere Frage ;)

Konto oder in der Matratze einnähen, bis ich näheres von mir weiß^^ Besser als verprassen.

Hab einen schönen Tag und liebe Grüße an dich!

3
So könnte ich sogar abdanken und wüsste beide versorgt.

50.000 €/Nase sind dafür zu wenig.

3
@lesterb42

Kennst meine Kinder nicht, beide würden sich nicht darauf ausruhen.Und sagte ich, dass ich nach Erhalt abdanken will? Denke nicht^^ Selbst mit 50.000 wäre es noch ein guter Start.

Wenn dir 50.000 zu wenig sind/wären, dann mache doch dein Problem nicht zu meinem. Danke schön und einen sonnigen Tag an dich.

5

Servus liebe Katze, Fred wünscht dir einen sehr schönen Dienstag und grüßt dich aus einem bedeckten Wien mit trotzdem 27 Grad herzlich!

6
@Fredlowsky

Hallo mein liebster "Wiener", den einzigen den ich nicht essen werde ;)

Wir haben auf dem Balkon schon 32°C , aber ist bewölkt und windig. In der der Wohnung durfte ich 37°C messen. Hoffe heute noch auf ein Donnerwetter, im TV kommt eh nix^^

Schicke liebe Grüße an dich und wünsche dir einen schönen Tag!

4

Guten Morgen in die Runde der Guten-Morgen-Runde :-)

Also, diese Frage beschäftigt mich schon den ganzen Morgen, schon bevor die Frage kam! Nein, das war natürlich nur Spaß.

Was würde ich tun mit so einer Stange Geld?

Ich selbst habe alle, was ich brauche. Schließlich gehe ich arbeiten und habe mit dem Einkommen mein Auskommen.

Die Familie dürfte von meinem plötzlichen Reichtum natürlich nichts erfahren, sonst ginge es mir wie Al Bundy, wie er im Vorspann von "eine schrecklich nette Familie" auf dem Sofa sitzend die Geldscheine verteilt und sogar der Hund etwas wegschnappt, bis er selbst dann gar nichts mehr hat.

Selbstverständlich würde es die Familie doch erfahren und wohl der Haupt-Nutznießer der plötzlich verfügbaren Summe werden.

Wenn dann die "kleinen Sorgen" alle abgearbeitet sind und jeder was bekommen hat zum drüber-freuen, dann würde ich den restlichen Batzen (was dann geschätzt noch ca. 80.000 € wären) möglichst gewinnbringend anlegen und einfrieren bis die Kinder groß sind und daraus ihr Startkapital für was auch immer schöpfen können.

Das klingt evtl. für manchen egoistisch, und andere würden einen (großen) Teil der Summe spenden, für Menschen (+Tiere), die es nötig haben.

Diese Überlegung würde ich mit einer größeren Summe anstellen und ganz sicher auch verwirklichen.

Traum wäre, ein Tierasyl mit eingegliederter Arztpraxis, davon gibt´s hier in der Gegend zu wenig und dafür haufenweise streunende Katzen und andere verwahrloste Viecher. Aber sowas braucht man mit 100.000 nicht anfangen zu planen.

Einen schönen Dienstag Euch allen!

Beste Grüße
PoisonArrow

Nö, für die Kinder zu sparen, finde ich überhaupt nicht egoistisch! Bildung kostet Geld und zwar nicht zu knapp! Wenn ich allein schon jedes Jahr die Rechnung für die Schulbücher für zwei Kinder sehe, wird mir jedesmal ganz blümerant zumunte...

Liebe Grüße :)

8

Guten Tag , PoisonArrow,

Im Planen bist Du sehr gut, wir ich Dich so einschätze, daher wünsche ich Dir auch, das all DEIN PLANEN sich bewahrheiten kann und alles so ablaufen möge, wie Du es Dir vorstellst.

Noch einen erfreulichen Tag für Dich, wünscht Dir Plawopf

5
@iQPlawopf

Danke sehr! Das klappt natürlich nicht immer, aber eine gute Planung ist schon viel wert.

Leider ist "Planungsleidenschaft" auch ein Laster. Wenn andere ganz spontan eine Idee umsetzen wollen, bin ich nicht selten überfordert oder zumindest unzufrieden, weil dann im Kopf die rote Lampe angeht und dem spontanen Genuss eine "was passiert wenn Barriere" im Weg steht.

Muss ich wohl mit leben, ist halt die Kehrseite der Medaille.

Dir auch einen schönen Tag!

3

Fred wünscht dir einen sehr schönen Dienstag und grüßt dich aus einem bedeckten Wien mit trotzdem 27 Grad herzlich!

4
@Fredlowsky

Danke Fred - und schöne Grüße nach Vienna aus dem mit ca. 20° eher kühlen Norden des Nachbarlandes!

Aber wenn man arbeiten muss, sind 20° angenehm!

Einen schönen Tag wünscht PosionArrow

3

Was möchtest Du wissen?