Einen Tür Rundbogen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, muss es unbedingt Rigipsplatte sein? Geht nicht auch Styropur geklebt und mit Armierungsmörtel gespachtelt? Für beides wird eine Bogenschalung gebraucht, die man fest mit einbindet oder zum Vorspannen verwendet.Auf Grund der Baugegebenheiten sollte man zwischen den Varianten wählen.Ebenso kann mit mineralischen Putz die Rundung geformt werden.Oder gleich mit Sperrholz getäfelt.Es gibt aber auch gleich fertige Rundtüren mit Rundzarge, da bedarf es nur der lichten runden Aussparung. Soweit verständlich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst erst mal die schienen dafür zu recht machen und anschrauben und rigips bekommst du gebogen wenn du das immer ein wenig nass machst und die so hinlegst das die nach ne weile gebogen sind damit du die an die schienen anbringen kannst am besten schneidest du die vorher auf die masse die du brauchst dann biegen schneiden kannst du die mit kattermesser und ne schiene eine seite schneiden und knicken und die andere seite schneiden hier siehst du wie man sowas machen kann leider nur wände

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo es gibt mittlerweile Rigips, den man biegen kann wie eine Sperrholzplatte. Gibts im gut sortierten Baumarkt. Unterkonstruktion anbringen, Rigips drauf, evtl spachteln, fertig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kommst an einer Holzunterkonstrucktion nicht vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?