Einen Tag bei Ferienarbeit ausfallen lassen?

2 Antworten

Es ist Ferienarbeit. Meine Erfahrungen damit waren, dass es die meisten Arbeitgeber reichlich wenig interessiert wenn du mal nicht kommst. Es ist schließlich nur ein Ferienjob, die Firma läuft also auch ohne dich.

Also das kann ich nicht bestätigen, jemanden der nicht anwesend ist dafür bezahlen... ich hätte das außer im Staatsdienst noch nie wo gesehen.

0
@Lisa20002

Bei Ferienjobs wird man meistens nur nach den gearbeiteten Stunden bezahlt. Ist man nicht da, gibt es kein Geld.

0
@Noel313Rebul

Genau wie überall anders auch, kommt man nicht mehr fliegt man raus und kriegt halt die bisherigen Stunden bezahlt.

0
@Noel313Rebul

Natürlich habe ich sie gelesen und verstanden, allerdings war die Antwort extrem schlecht weil sie nciht beeinhaltete dass man rausfliegt sondern es so klingt als wäre es egal und ifd für die Bezahlung irrelevant ob man DAS EIN ODER ANDERE MAL nicht kommt.

Du hast nicht erwähnt dass man wenn man einmal nicht kommt nie wieder kommen muss.

0
@Lisa20002

Man wird also in einem Ferienjob gefeuert, wenn man einmal frei braucht? Klar sehr realistisch.

0
@Noel313Rebul

Wie du mir einmal nach dem anderen mal das Wort im Mund umdreht.

Erstens mal bezieht sich das logischerweise - ich erwähnte es nicht extra da ich dir zutraute das aus dem Subkontext heraus zu lesen - darauf dass man halt einfach nicht kommt.

Und wenn man frei braucht, auch da ist nicht garantiert dass sie mitspielen, wenn an dem Tag viel Drecksarbeit anfällt die sie selbst nicht machen wollen kriegt man nicht frei, also ich habe schon öfters wo gefragt ob es möglich ist, teilweise auch wo ich wegen einem runden Geburstag von Verwandten zB frei gebraucht hätte, und noch nie taten sie mir wo den Gefallen.

es kommt natürlich auch darauf an wo man arbeitet, im Staatsdienst wo sie selbst nur Nase bohren ist es wohl tatsächlich egal, als ich bei der Gemeinde war arbeitete ich auch kaum was, aber in der Privatwirtschaft gilt eines: Wenn irgendwas was die Arbeitszeit angeht nicht so genau genommen wird, dann ist das garantiert nicht zu Gunsten des Schülers.

0

Das werden wir NICHT beantworten können.

Du wirst wohl nicht drum herum kommen, Deine Betreuerin anzurufen und diese dann zu fragen.

Viel Glück/Erfolg 🍀🍀🍀🍀

Das ist an sich auch kein Problem;)

wollte nur ein paar mehr Meinungen einholen😂

1

Was möchtest Du wissen?