Einen Steifen nach alkoholischem Einfluss: Ist das normal und wie kommt das Zustande?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also in der Regel reagiert dein Stoffwechsel auf Alkohol und drogenzufuhr meist mit einer leichten. Umstellung deines hormonhaushalts. Bei Alkohol merkst du selbst dass deine Hemmschwellen runtergehen, du selbstsicherer wirst und dadurch auch dein sexueller "paarungstrieb" gesteigert wird. Das ist normal bei den meisten. Viele konsumenten neigen dazu im rauschzustand zu masturbieren oder Sex zu haben. Das kann ab und an auch ganz lustig sein. Doch wer das zu oft praktiziert riskiert dass sein Gehirn den Rausch mit sexueller befriedigung verbindet. In diesem Fall bekommst du automatisch schneller eine sexuelle erregung sobald du mal dicht bist. Ich hatte das Problem früher mal und musste es mir jahrelang mit viel eisernen willen abgewöhnen. Das kann manchmal zu einer ganz eigenen sucht in der sucht werden. Ansonsten nicht zu viele Umstände paras schieben und nicht zuviel an Sex denken. Außer es ist angebracht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

anscheinend wurde blaue Pille in das Glas gemischt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?