Einen Sessel mit Stoff beziehen- worauf achten?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf jeden Fall reichlich Stoff kaufen, und ihm am besten mit Klettverschlüssen anbringen, damit er gewaschen werden kann. Also an der Unterkante und hinten. Auch etwas derben Stoff nehmen also nicht zu dünnen, damit er sich an einigen Stellen nicht gleich abnutzt. Am betsen den Stoff drüberlegen, in alle Ritzen Stopfen dann zuschneiden am Sessel und dann umnähen.

Das ist ein schwieriges Unterfangen. Man bekommt es mit Mühe und viel Zeit vielleicht hin. Achtet aber darauf, was unter dem zerschlissenen Stoff ist - nicht, dass da alle Federn (Federkern) oder so schon komplett hin sind, weil durchgesessen. Dann kann das echt nur noch ein Fachmann.

Das habe ich in verschiedenen Ratgebersendungen schon gesehen, wie man das selber machen kann. Vielleicht googlest Du mal danach.

Was möchtest Du wissen?