Einen Satz unten erklären?

 - (Mathe, Rationale Zahlen)

3 Antworten

Hallo,

da steht nicht nicht, sondern dicht:

Die rationalen Zahlen liegen dicht (dicht nebeneinander) auf der Zahlengeraden.

Herzliche Grüße,

Willy

ah, ich weiss nicht warum ich immer immer nicht gut konzentrieren und darus falsch verstehe. ich habe es mehr mals gelesen, und sah nur nicht. jetzt klar, wie wie kann ich gut die Wörter richig lesen, kommt haufig an, mein Gehirn sieht das Wort schnell und lese falsch ohne zu merken.

1

ich weiss was dicht bedeutet( also dicht beduetet die Zahlen sind so viel und ganz nahe zu einander, so verstehe ich) also zwischen beispiel 1 und 1,1 steht dazwischen noch so viele Zahlen.

1

Da steht "dicht", nicht "nicht".

DICHT nicht nicht.

Mathematik 7. Klasse, rationale Zahlen und Potenzen

Hallo eigentlich ist es ja so das bei rationalen Zahlen der Exponent immer außerhalb der Klammer steht. (-2)^4-24 Da ist es ja klar wie man rechnen muss. Aber wenn ich sowas habe: (1/2-0,8)^2-4/5:10 oder -1/24-[1/18+(3/4×2/9)^2] Woher weiß ich dann was ich zuerst ausrechnen muss. Der Exponent steht ja immer außer der Klammer. Es heißt ja eig. vor den Klammern die Potenzen aber muss ich nicht bei den Aufgaben ↑ erst ausrechnen was in der Klammer steht und dann hoch 2. Und wenn ja, wenn der Exponent immer außerhalb der Klammer steht, wie kann ich dann wissen ob ich erst den Inhalt der Klammer ausrechnen muss und dann die Potenz dazu nehme oder erst die Zahl direkt vor dem Exponenten als Potenz ausrechne und das denn Rest der Klammer damit. Bitte versucht es mir zu erklären, danke, für alle Antworten. Glg cassiaky (Ich schreib morgen Mathearbeit, deshalb das ganze)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?