Einen Neuen Gamer-PC zusammenstellen, bitte möglichst billig ;D

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hmm also ein asus p8z77 board und ein intel core i5 oder sogar i7 der 2. oder 3. generation. 1600mhz 8gb ddr3 arbeitsspeicher und dann eine nvidia geforce gtx 660 oder eine amd radeon hd 7870 und du bist dabei. beim netzteil empfehle ich folgende marken. enermax corsair und bequiet. bei festplatten kannste ja 2 reinhauen. eine normale mit vielleicht einen terrabyte und eine kleine ssd festplatte wo windows draufkommt und möglicherweiße wichtige programme.

Wenn du ne HDD, Win7, n Gehäuse und ein leistungsstarkes Netzteil hast dann reicht von Amazone ein Aufrüstkit und ne passende Grafikkarte.

Für Graka gibts ne nützliche Liste: http://www.pc-erfahrung.de/grafikkarte/vga-grafikrangliste.html

Und bei den Aufrüstkits reicht die eingabe bei Amazon

ps. Mittelklasse Grafik reicht bei 75% um Spiele auf Hoch zu zocken

Hallo SebestLP2!

Wieviel willst/kannst du denn ausgeben?

(Wäre nett wenn mir mal jemand sagen könnte ob ich gleich eine SEHR gute Grafikkarte kaufen soll, oder ca. jedes Jahr eine neue ;D )

In der Regel ist das eigentlich egal, solange man keine Dual-GPUs für 1000 Euro kauft. Einfach eine Graka, die bestenfalls mit der nächsten Spiele-Gen noch gut auskommt.

ich mach Alex mal ein wenig Konkurrenz :D

wieviel willst du ausgeben?

Kannst du selber basteln?

brauchst du noch Windows?

Hi, ich würde eigentlich so ca. 1000 Euro ausgeben. (Kann aber auch weniger sein ;D) Ja, ich bastle den Selbst zusammen!! Ne, Windows brauche ich nicht :) Ich glaube mal, dass ich jetzt alle Fragen beantwortet habe :D

0
@SebestLP2

Es wäre noch interessant zu wissen, ob du die CPU übertakten möchtest, oder eher nicht.

0
@Alex767

NE, ich will nicht übertakten ;D (Vl. später, wenn die Hardware etwas älter geworden ist, um das Einkaufen etwas herauszuzögern) MUSS aber nicht sein! :D

0

Was möchtest Du wissen?