Einen Mann in der U-bahn gesehen der Drogen genommen hat - wie sollte man sich verhalten?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

U-Bahn ist Privatgelände. Wende Dich an die Verkehrsgesellschaft, wenn nötig.

Am besten einfach in ruhe lassen,glaub mir,alles andere bringt nur Ärger.Beispiel,mußt zur Polizei ne Aussage machen oder Junkie greift dich an.u.s.w

das ist ja wohl eher eine gewissensfrage! waren es harte drogen? denn dann sollte man evtl.eher einschreiten, aber am besten anonym, alles andere kann zu gefährlich werden. waren es weiche drogen, also hasch, dann milde lächeln und einfach sich des weges trollen.. wie geht man damit um? das ist auch situationsbezogen, ich persönlich habe noch nie drogen genommen und kann es nicht nach voll ziehen, doch muß es jeder selber entscheiden und wissen was er macht, nur eben in der öffentlichkeit.. na ja..

da kocht mir ja der hut ey,,,,,,,,anonym,,,,in der öffentlichkeit,,,,,,,,,,,HALLO!?!?!?!?!?! in jeder Kneipe kannste dich legal zudröhnen, aber nur, weil Vater staat seine Steuern bekommt,,,, Du willst weiche Drogen belächeln, aber harte verurteilen, aber Alkohol is ok????? denk mal bissl nach, was du hier tippst,,,, Droge is Droge, bzw Sucht ist Sucht,,,,egal von was,,,,,,,,sind alle nun mal krank

0

Was möchtest Du wissen?