Wie kann ich einen Jungen auf Whatsapp geil machen, ohne z.B. Nacktbilder zu senden?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zuerst mal muss der Junge sich geil machen lassen wollen. Das heißt, wenn du nicht sein Gedankliches Objekt der Begierde bist, dann kannst du machen was du willst, dann wird sich bei ihm nichts regen. Aber da Du ja schreibst ihr habt einer WhatsApp Beziehung (Was immer das auch ist) scheinst auch du sein Schwarm zu sein.

Einen Jungen/Mann macht man heiß indem man schreibt was man gern mit ihm tun würde und was er mit einem machen darf. Man muss sich voll auf dieses Gespräch einlassen können und nichts anderes nebenbei machen. Ob Du dich dann auch selbst hochschaukelst, oder nur den Jungen kommen lässt, das ist eure Sache. Chatsex ist allerdings etwas schwieriger als Telefonsex, weil man nicht vergessen darf zu schreiben. Wenn man allerdings fast durchdreht vor Lust, dann kann man das auch einfach vergessen. :)) 

der hat bestimmt irgendeine Vorliebe / Fetisch,
den mag der

Es gibt keine "WhatsApp-Beziehung"! Entweder man liebt sich oder man liebt sich nicht. Wenn ja, dann reicht WhatsApp nicht mehr. Es gibt immer mehr Leute, die nicht wissen, was Beziehung bedeutet. Mit 14 seid ihr außerdem noch zu jung, um WhatsApp überhaupt zu nutzen und um euch gegenseitig "geil" zu machen! Trefft euch mal privat, willst du später durchs Handy mal Sex haben (wenn du alt genug bist)? Die private Kommunikation ist auch immer noch das wichtigste in einer Beziehung, leider wird es von der Generation 10-15 Jahre immer mehr unterschätzt, weil sie meinen, man muss einen Freund haben oder mit 13 unbedingt Sex haben... Was rauskommt sieht man: Eine "WHATSAPP-BEZIEHUNG"!!! Werdet erst mal erwachsen...

39

Warum würdest du von der Nutzung von WhatsApp in diesem Alter abraten?

0
41
@asdundab

Weil ich selbst schlechte Erfahrungen damit gemacht habe. Ich habe selber mit 15 1/2 erst angefangen und hab heute hin und wieder noch die Nase voll von dem, was da geschrieben wird. Das geht von Saufbildern und -stories bis dahin, dass man eben Beziehungen über WhatsApp beginnt, führt und wieder beendet. Ich hab am Anfang selber die Erfahrung gemacht, dass man manchmal einfach schreibt und sendet, ohne dass man einen richtigen Grund dazu hat. Ich hab in der Schule öfters Sachen von Leuten mitgekriegt, die sagten: "Er hat gestern einfach geschrieben "ich mach schluss, danke für alles" ". Man tippt fünf Sekunden und geht dann auf das Symbol für Senden ohne lange zu überlegen, was man am anderen Ende anrichtet. Mit 13 oder 14, auch mit 16 sind die meisten Leute anscheinend nicht dazu fähig, WhatsApp oder Facebook etc. in sinnvollem Maße zu nutzen. Von den Fällen an Mobbing über diese Plattformen, die relativ oft an Schulen auftreten, ganz zu schweigen.

1
39

Ich persönlich habe mit der Nutzung von WhatsApp im Alter von 14 Jahren begonnen, habe diese (und auch andere) Platform stets nur verantwortungsvoll genutzt; so wie du in deinem Beitrag eine verantwortungsbewusste Nutzung beschreibst. Allerdings habe ich auch festzustellen, dass dies nicht durch alle Personen dieser Altersgruppe so getan wurde, dies bemerkte man insbesonder auch in Gruppenkonversationen in WhatsApp.

1
41
@asdundab

Wir hatten und haben immer noch eine Klassengruppe, da kommt dieser Unsinn immer wieder... da jetzt alle über 16, einige schon über 16 sind, hat Alkohol auch bei der Nutzung von WhatsApp an Bedeutung gewonnen... dann kommen um drei Uhr morgens wieder unförmige Wörter, verschwommene Bilder oder irre Sprachnachrichten an... mich nervt das jedenfalls tierisch

1
39

Dann möchte ich mir die extensivere Nutzung von Alkohol innerhalb meiner Klasse garnicht vorstellen, dort erstrecken sich die Alterswerte von 15 bis 18 Jahren. Ich bin nun mal der Hoffnung, die kommen da nicht noch drauf, und ich müsste mir soetwas auch antun.

1
15

hahahaha soo lustig leute ja

0

Whatsapp sendet keine Pushbenachrichtigungen?

Bzw. nur wenn mein Handy (Android) AN ist und Whatsapp geöffnet ist.

PS: Ich habe Whatsapp in den Einstellungen erlaubt Pushbenachrichtigungen zu senden.

Danke

...zur Frage

Nacktbilder in der Beziehung versenden?

Hey liebe Community,

Findet ihr es gehört dazu sich in einer Beziehung gegenseitig Nacktbilder zu senden oder seit ihr der Meinung das man den Partner sowieso nackt sehen kann und sowas deswegen nicht nötig ist?

Habt ihr schon Erfahrungen damit gemacht? Wie war es bei euch bis jetzt immer?

Lg

...zur Frage

Nacktbilder ja/nein?

Was haltet ihr davon sich in einer Beziehung zum beispiel über WhatsApp gegenseitig nacktbilder zu schicken? Habt ihr dass schon mal gemacht und fandet ihr es dann gut oder habt ihr euch gedacht: verdammt war das dumm?

...zur Frage

Nacktbilder Jugendlich?

Ist es erlaubt wenn ich (15) meiner Freundin (14) wir uns Nacktbilder senden also z.B. eine Erektion die Bilder werden automatisch gelöscht und beide sind einverstanden!

...zur Frage

Angst - Chat - verarsche?

Hey :) Meine freundin (14) schreibt mit einem jungen (16) über whatsapp. Sie sagt zu mir, dass er immer voll süß zu ihr ist. Sie hag aber Angst von ihm verarscht zu werden. Sie ist irgendwie eifersüchtig. Sie hat ihn sogar gefragt ob er gleichzeitig mit mehreren jungen schreibt... Er ist dann voll ausgerastet. Wie soll ich meiner Freundin helfen? LG 1fragen1

PS: sie haben bis jetzt nur miteinander geschrieben und sich nicht gesehen.

...zur Frage

Ist es verboten sich auf WhatsApp nacktbilder Rum zuschicken?

Ich (m, 16) schicke mir immer mit einem Freund (m, 14) nacktbilder von uns, ist das verboten? Denn wir wollen es ja beide

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?