Einen guten Staubsauger

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Miele machst du nichts verkehrt.

Test Miele S5 EcoLine

Der Leisesauger mit perfektem Bedienkomfort Stiftung Warentest urteilt im Testbericht Ausgabe 4/2009 mit der Endnote „Gut (2,0)“. Somit erobert der Miele S5 ecoline Bodenstaubsauger mit 300 bis 1600 Watt Leistung, den ersten Platz von insgesamt 11 vergleichbaren Geräten.

Ausschlaggebend dafür waren besonders die Langlebigkeit, die exzellente Saugkraft auf Hartböden und aus engen Ritzen und die sehr gute Faseraufnahme von Polstermöbeln. Ebenso überzeugte die Filterwirkung, dank Hepa-Filter und Super Air Clean-Filter.

Die beidseitigen Saugrohrhalterungen erlauben das Befestigen von Schlauch und Rohr im stehendem Zustand. Zudem ist der Saugschlauch sehr beweglich und erfordert somit weniger Kraftaufwand der Handgelenke. Die gewünschte Saughöhe lässt sich einfach per Knopfbedienung regulieren, was sich besonders bei Treppen als äußerst praktisch herausstellt. Enge Kurven oder schmale Einbuchtungen erreicht der Staubsauger mit seinen beweglichen, gummierten Lenkrollen völlig problemlos.

Als nettes Sahnehäubchen hat Miele den S5 Ecoline zusätzlich mit einem Leuchtdisplay ausgestattet, auf dem die momentane Saugleistung angezeigt wird. Die intelligente Automatic-Stufe erkennt zudem die aktuell erforderliche Leistungsphase. Zur schonenden Reinigung von empfindlichen Böden verfügt der Staubsauger über eine Leichtlaufbodendüse mit Metallgleitsohle. Außerdem sorgt eine sogenannte Rundum Möbelschutzleiste für sanftes Gleiten ohne Kratzer an Teppichleisten oder Möbeln.

Die Thermoschutzanzeige vermeidet ungewollte Überhitzungen und schaltet den Motor, wenn erforderlich, automatisch ab. Nicht zuletzt punktet der Miele S5 ecoline durch die integrierte Silence-Geräuschdämmung mit seiner äußerst leisen und trotzdem kraftvollen Arbeitsweise.

Fazit Für Nutzer mit Rücken- oder Gelenkproblemen bietet der Miele S5 ecoline Bodenstaubsauger den besten Komfort bei einfachster Bedienung. Hinzu kommt diverses Schonzubehör für Bodenbeläge und Möbel.

Auszeichnungen Testsieger Stiftung Warentest 4/2009

Hey, ich würde mich mal hier umsehen: http://www.staubsauger-vergleich.com/

Dort werden aktuelle Staubsauger-Modelle hinsichtlich verschiedener Kriterien genauer getestet. Bedenke bei der Recherche aber bitte, dass mit "Leise" auch einhergehen kann, dass der Sauger einfach schlecht saugt... Also auf jeden Fall auch auf ausreichende Leistung achten in Verbindung mit möglichst gedämpftem Schall.

In der METRO gibt es diesen kleinen Sauger, um den hinter sich her zu ziehen, unsere Reinigungsfee hat unsden empfohlen.

Das ist eine Serie, einmal blau und das größere Model ist das rot, der kann m.M.n. auch feucht saugen.

Wir haben den blauen Kameraden, ich hab nie einen besseren Sauger gehabt.

Ist ne Wucht...

Es gibt inzwischen sehr gute leistungsstarke Staubsauber ganz ohne Beutel für nicht sehr teuer. Hab auch so einen und bin seit einigen Jahren, sehr zufrieden damit (siehe bild)

 - (Staubsauger, leise)

um himmels willen, kauf dir ja keinen dirt devel!! nach dem saugen ist fegen angesagt, das ding ist eine totale fehrkonstruktion!!!!

0
@rosenstrauss

bei mir nicht, ich bin richtig begeistert von dem. Hat eine Superstarke saugkraft. Bist du sicher, daß du auch alle Filter drin hast?

0
@rosenstrauss

stimmt, bloss nicht den. nur ärger, gleich nach dem kauf und auch mit dem tauschgerät.

0
@Inwee

Also inzwischen ist meine Antwort ja schon über 5 Jahre alt. Aber zufrieden bin ich mit dem Gerät auch heute noch. Es funktioniert einwandfrei und gut.

0

ich hatte früher einen alten Vorwerk Kobold VK 121 von meiner Mutter übernommen, der war dann schon knapp 20 Jahre alt und funktionierte immer noch hervorragend. Denn nur mit einer Elektrobürste kann man Teppiche und Brücken optimal reinigen, ohne dass sich der Sauger dabei zu stark am Boden festsaugt und dadurch kann man ihn auch imemr bequem bewegen. Vor 2 Jahren habe ich mir dann einen neuen Vorwerk Bodensauger VT 265 mit der Elektrobürste und dem sagenhaft genialen Saugwisch-Aufsatz SP 520 gekauft. Allergikergeeignet, extrem sparsamer Motor, der auch die kommenden EU-Richtlinien erfüllt und superbeweglich ist. Aber das genialste ist der SP 520-Aufsatz, damit kann ich meine Parquett und Fliesenböden in einem Arbeitsschritt absaugen und gleichzeitig nebelfeucht wischen. Und dass mit einem streifenfreien perfekten Ergebnis.

Also auch wenns etwas teurer ist, es geht nichts über einen VORWERK

Was möchtest Du wissen?