Einen Guten Gaming Pc (Nicht allzu teuer)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kann immer nur empfehlen sich einen selbst zusamm stellen zu lassen. Dann weißt du genau was drin steckt und hat dann auch Marken Sachen und kein billig Teile. Falls du keine Ahnung von PC Teilen hast kannst du mich gerne anschreiben ich kann dir da helfen. Oder mach dich im Internet schlau. Habe ich auch gemacht.

Hab nur bisschen Ahnung könntest du vielleicht mir was empfehlen ? :D

0
@Olivee

Ja. Könnten wir das vielleicht irgendwie über Skype oder TS besprechen? Ist einfacher zu erklären

1
@Olivee

Komm mal auf diesen TS: game-os.de

Heiße dort Shad0wNightmar3 (Moritz)

0

Gibt es bestehende Teile (Netzteil, Gehäuse und Laufwerke z.B.)die wiederverwendet werden können? 

Bei der Bauform der Gehäuse hat sich in den letzten 10Jahren wenig getan, genau wie bei den Netzteilen. Und eine vorhandene SSD oder Festplatte könnte problemlos weiterverwendet werden. Optische Laufwerke halte ich für obsolet. 

Ok vielen dank.

0

Wenn du einen guten und günstigen PC haben willst kommt kein Weg vorbei an einem selbst zusammengebauten PC vorbei.

Dafür kannst du mit einem selbstgebauten PC bis 600 Euro so gut wie alle neuen Spiele auf mindestens hohen Details flüssig spielen.

So ungefähr würde es dann aussehen:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/ec7166221e5f20670c0a948b4447f08d603dd4f5c8c5ef642f1

Ok danke

0

Budget? Monitor etc vorhanden? Anwendungsgebiet?

budget 600 monitor ja curved samsung Anwendungsgebiet Hauptsächlich Gaming

0

Du kannst dir einen auf Alternate zusammen stellen. Kann ich nur empfehlen.

Ok vielen dank.

0

Was möchtest Du wissen?