Einen Gaming-PC selbst zusammenstellen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die GTX 1060 hat ein besseres P/L Verhältnis und ich würde dir einen i5 6500 näher legen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns dir nicht zu teuer ist, ist die Konfiguration durchaus gut, beim Netzteil nehm lieber ein Be Quiet Straight Power 10 400 Watt besser 500 Watt, Grafikkarte zurzeit sind die Nvidia 1060 vom Preis/Leistungsverhältnis her besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Intel Core i5 6600K 4x 3.50GHz So.1151 WOF

Artikelnummer: 64963

MSI H170 GAMING M3 Intel H170 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail

Artikelnummer: 8635030

8GB G.Skill RipJaws 4 DDR4-2133 DIMM CL15 Dual Kit

Artikelnummer: 8614807

8192MB MSI Radeon RX 480 Aktiv PCIe 3.0 (Retail)

Artikelnummer: 67933

500 Watt Sharkoon WPM500 Modular 80+ Bronze

Artikelnummer: 8588530

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vishera
29.07.2016, 23:18

ich kann am handy leider nicht den Link zum Teilen kopieren. Artikel sind alle von mf und du kannst die per Artikel Nummer zum Warenkorb hinzufügen. 710€ ohne Gehäuse und Festplatten.

0

Nimm am besten die rx480 und 16gb ram

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Epicmetalfan
29.07.2016, 22:54

wofür sollte man zum zocken und nicht high end bitte 16gb ram brauchen? absolut unnötig

1
Kommentar von max230
29.07.2016, 22:55

.... nicht benötigen jedoch “vorsorgend " da 8gb jetzt auch nicht sooo viel sind

0
Kommentar von steffenk309
29.07.2016, 22:56

16 GB sind einfach unnötig bei so einem Mittelklasse PC

0
Kommentar von max230
29.07.2016, 23:02

is ist immer gut "Reserven" ZZ haben besonders beim ram

0
Kommentar von Vishera
29.07.2016, 23:04

2x 4 GB reicht locker. zur Not wird nachgerüstet!

0
Kommentar von max230
29.07.2016, 23:04

ja ... dann hat er 2x 4 GB runflacken ...

0

Was möchtest Du wissen?