Einen Gaming-Pc der auch die kommenden Spiele in voller Grafik wiedergibt

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Heutzutage ist es sehr einfach sich einen PC zusammenzubauen, da die Anleitungen der einzelnen Bauteile immer ausführlicher und für Laien verständlicher werden. Außerdem gibt es sehr gute Anleitungsvideos auf YouTube wie du einen PC zusammenbaust. Wenn du ihn dir nicht selbst zusammenbauen willst zahlst du mindestens 20% mehr als er eigentlich kostet. Insgesamt (meiner Meinung nach) hat MindFactory die besten Preise und die bieten auch einen Zusammenbau-Service für knapp 100€ an. Die ganzen fertigen PC's sind alle auf Profit ausgelegt und haben unnötigen Schnickschnack verbaut.

LG, David

Lazaret 28.06.2014, 10:19

Und welche Teile würdest du mir empfehlen?

0
Lazaret 28.06.2014, 10:32
@Lazaret

Also ich hab jetzt mal darüber gelesen und bin der meinun der beste weg einen vernünftigen pc zu bekommen ist selbst bauen

0
Davids1999 30.06.2014, 20:56

Hi, erst einmal vielen Dank für die hA und sorry dass ich jetzt erst antworten kann. Wenn du einen i7 nehmen willst und nicht übertakten willst kommst du besser mit einem Xeon E3-1231v3 davon weil dieser 100€ weniger kostet. Dafür hat der Xeon aber keine Grafikeinheit (du musst also eine Grafikkarte haben) und ist nicht übertaktbar. Ansonsten finde ich deine Zusammenstellung super und auch für die Zukunft gewappnet.

Lg, David

0

Hay :) Ich habe mir vor kurzem den Acer Predator g3 gekauft Altis Life läuft auf höchsten Einstellungen mit 90 fps Minecraft spiele ich mit 1000 Maximum 3000 Ich denke der wird die neuen spiele locker packen

Was möchtest Du wissen?