Einen Fußfetish ausleben Tabu?

7 Antworten

  • Nein, das ist kein Tabu, sondern eher harmlos und gar nicht so selten. 
  • Die Frage ist doch auch eher, ob es um eine harmlose Vorliebe geht, dich also Füße anmachen, erregen, gefallen und sie ins Liebesspiel mit einbezogen werden, aber dennoch ein ganz normales Liebesspiel mit erfüllendem Beischlaf für beide stattfindet, oder ob der Fetisch so extrem ist, dass sich all deine Aufmerksamkeit nur auf Füße richtet und ein normales Liebesspiel aus Sicht der Frau nicht mehr gegeben ist. 
  • Ich schätze, dass viele Frauen beim Liebesspiel im rahmen des Vorspiels auf Massage stehen und du da die Füße problemlos einbeziehen könntest, ohne dass es das Miteinander belastet. Auch in der Missionarsstellung stellen viele Frauen gerne ihre Füße gegen die Brust des Partners oder der Partner hält die Füße fest. Auf viele Arten lässt sich eine Vorliebe für Füße harmlos integrieren.

Hallo! Ein Tabu fängt erst da an wo man andere Menschen oder Tiere stört oder beeinträchtigt. Deine Vorliebe ist häufig, alles Gute. 

Nein warum?

Allergings können Schweißfüße sehr abturnend sein.

niemand redet von Schweißfüße 😀

0

Was möchtest Du wissen?