EInen Bus übeholen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die StVO sagt in §20:

"(1) An Omnibussen des Linienverkehrs, an Straßenbahnen und an gekennzeichneten Schulbussen, die an Haltestellen (Zeichen 224) halten, darf, auch im Gegenverkehr, nur vorsichtig vorbeigefahren werden.

...

(4) An Omnibussen des Linienverkehrs und an gekennzeichneten Schulbussen, die an Haltestellen (Zeichen 224) halten und Warnblinklicht eingeschaltet haben, darf nur mit Schrittgeschwindigkeit und nur in einem solchen Abstand vorbeigefahren werden, dass eine Gefährdung von Fahrgästen ausgeschlossen ist. Die Schrittgeschwindigkeit gilt auch für den Gegenverkehr auf derselben Fahrbahn."

Also:

Vorsichtig immer, bei Warnblinkern darüberhinaus nur Schrittgeschwindigkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

§ 20  Öffentliche Verkehrsmittel und Schulbusse

(1) An Omnibussen des Linienverkehrs, an Straßenbahnen und an gekennzeichneten Schulbussen, die an Haltestellen (Zeichen 224) halten, darf, auch im Gegenverkehr, nur vorsichtig vorbeigefahren werden. 

Das beantwortet doch deine Frage. Aber die stellt man sich eigentlich nicht, denn es ist im eigenen Interesse doch schon gegeben, dass man mit gebührender Sicherheit daran vorbei fährt. Versetze dich in die Lage des Fahrgastes der aussteigt und dann die Fahrbahn überqueren will. Eventuell ungeachtet des Verkehrs vor dem Bus!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

StVO § 20 Öffentliche Verkehrsmittel und Schulbusse


An Omnibussen des Linienverkehrs, an Straßenbahnen und an gekennzeichneten Schulbussen, die an Haltestellen (Zeichen 224) halten, darf, auch im Gegenverkehr, nur vorsichtig vorbeigefahren werden.


Wenn Fahrgäste ein- oder aussteigen, darf rechts nur mit
Schrittgeschwindigkeit und nur in einem solchen Abstand vorbeigefahren werden, dass eine Gefährdung von Fahrgästen ausgeschlossen ist. Sie dürfen auch nicht behindert werden. Wenn nötig, muss der Fahrzeugführer
warten.


Omnibusse des Linienverkehrs und gekennzeichnete Schulbusse, die sich einer Haltestelle (Zeichen 224) nähern und Warnblinklicht eingeschaltet haben, dürfen nicht überholt werden.


An Omnibussen des Linienverkehrs und gekennzeichneten
Schulbussen, die an Haltestellen (Zeichen 224) halten und Warnblinklicht eingeschaltet haben, darf nur mit Schrittgeschwindigkeit und nur in einem solchen Abstand vorbeigefahren werden, dass eine Gefährdung von
Fahrgästen ausgeschlossen ist. Die Schrittgeschwindigkeit gilt auch für den Gegenverkehr auf derselben Fahrbahn. Die Fahrgästen dürfen auch nicht behindert werden. Wenn nötig, muss der Fahrzeugführer warten.


Omnibussen des Linienverkehrs und Schulbussen ist das Abfahren von gekennzeichneten Haltestellen zu ermöglichen. Wenn nötig, müssen andere Fahrzeuge warten.

Personen, die öffentliche Verkehrsmittel benutzen wollen,
müssen sie auf den Gehwegen, den Seitenstreifen oder einer
Haltestelleninsel, sonst am Rand der Fahrbahn erwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit zugelassener Höchstgeschwindigkeit. Allerdings musst du damit rechnen, dass Personen vor dem Bus auf die Fahrbahn treten. Deshalb empfiehlt sich vorsichtig dran vorbeizueiern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grautvornix
29.01.2016, 14:51

wenn ich damit rechen muss das Fahrgäste auf der Fahrbahn  erscheinen kann ich da nicht mit siebzig vorbeifahren, auch nicht wenn es erlaubt ist.

0
Kommentar von Marakowsky
29.01.2016, 15:01

Deshalb ja der Zusatz. Generell muss ja immer eine Gefährdung ausgeschlossen sein. Das Problem dabei bleibt der Einschätzende.

0
Kommentar von claushilbig
31.01.2016, 05:38

Es "empfiehlt" sich nicht nur, "vorsichtig dran vorbeizueiern", sondern das ist nach StVO §20(1) vorgeschrieben - und zwar in beide Richtungen!

An Omnibussen des Linienverkehrs, an Straßenbahnen und an gekennzeichneten Schulbussen, die an Haltestellen (Zeichen 224) halten, darf, auch im Gegenverkehr, nur vorsichtig vorbeigefahren werden.

0

Nochmals: Die Frage stellt man sich nicht, sondern handelt nach § 1 der StVO.

Strafe muss sein.

https://www.gutefrage.net/frage/geblitzt-bei-ueberholen-des-stehenden-buses?foundIn=tag_overview&randomReloadId=989407#comment-115037300

Ansonsten lernt man nie daraus, oder muss erst jemand überfahren werden und so schwer verletzt oder gar zu Tode kommen?

Wie würdest du denken, wenn du in einer solchen Situation von einem Auto überfahren wirst??

Denke mal darüber nach!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?