Einen 2.Namen annehmen um jemanden damit zu Ehren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Unter die "bestimmten Voraussetzungen" zur Namensänderung fällt aber keine Änderung hinsichtlich Ehrenbekundung etc. Lese das, was Du dazu gefunden hast noch einmal aufmerksam durch.

Na ja, vielleicht bist Du so gut drauf, dass Du dir einen Künstlernamen zulegen könntest. Da gibt's schon etwas Spielraum.  ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo hast du das denn gelesen, dass das ein Grund für eine Namensänderung ist? Ich kann mir das kaum vorstellen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annbe123
25.08.2015, 19:54

naja es ist ja keine wirkliche namensänderung sondern eine Erweiterung des Namens( oder so ähnlich) . Ich kann es mir ja auch nicht wirklich vorstellen deswegen frage ich ja :)

0

meins das interresiert jemand das du 2.namen angenommen hast? ehren kannst jemand auch viel sinnvoller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annbe123
25.08.2015, 19:56

oh ja mich interessiert das . Und für mich ist es sinnvoll

0

Was möchtest Du wissen?