Einem Speichermedium für alle PCs einen einheitlichen Namen geben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das als Local gespeichete Webseite auf  Deinem  Stick liegt verrstehe  ich nich wo dein Problem  liegt?

Bei der Programmierung  von htmlseiten sollte man lediglich relative Pfade benutzen., dann ist auch total Wurst wo diese ausgeführt werden.  Alle internen  links beziehen sich  relativ zur aufruf.html .

https://www.w3schools.com/html/html_filepaths.asp

Du musst relative Pfade verwenden. Dann ist das kein Problem.

Angenommen du schreibst C:/webseite/bild1.jpeg
Dann wird immer c: aufgerufen und es wird bei niemanden funktionieren.

Wenn du aber einfach "bild1.jpeg" schreibst wird im selben Ordner wo auch deine index.htm liegt nach "bild1.jpeg gesucht und diese angezeigt. Dabei ist völlig egal ob die auf c oder d oder so liegt.

Alternativ kannst du ja auch im Ordner "Website" einen Ordner "Bilder" machen und dann einfach immer "/Bilder/bild1.jpeg" schreiben. Aber immer immer mit sogenannten relativen Pfaden

Gruß

HTML etc solltest du einfach nicht lokal als Spiel nutzen, kA wo du die Idee her hast. Und wenn dann sowieso relative Pfade für die "Links", dann gibts so Probleme gar nicht.

Aber wieder mein Standarthinweis: Lern erstmal Grundlagen bevor du was größeres versuchst, sonst wird das nie was.

HTML etc solltest du einfach nicht lokal als Spiel...

Hmm... gibt es da einen  bestimmten Grund?

HTML in Verbindung  mit Javascript, ist ein legitimes Mittel um Anwendungen (so auch Spiele) zu erstellen. Gerade im  Bezug auf die gestalterischen  Möglichkeiten  von HTML5 und WebGL bietet es  sich geradezu an ein Spiel zu programmieren , Welches im Browser läuft.  Ob dieses auf einem Webserver, auf dem  lokalen Rechner, oder auf so einer kleinen Androidschachtel die man an den  Fernseher stöpselt gespeichert ist, spielt doch überhaupt  keine Rolle.

Nichts ist  so portabel wie HTML/Javascript.... Inzwischen  gibt es  sogar Converter, welche  C nach  Javascript   übersetzen, damit Anwendungen im Browser laufen....

Dank dem inzwischen in  nahezu allen Mainstreambrowsern implementierten asm.js stehen  solche Anwendungen auch in Sachen  Geschwindigkeit kaum  noch C# oder C++  nach.

0
@Erzesel

Aber mal ganz ehrlich, keiner benutzt ein "HTML/JS Spiel" welches er sich vorher runterladen muss, das ist totaler schwachsinn. Der Browser kann das direkt darstellen, man muss es also nicht herunterladen, warum sollte ich Leute dann dazu zwingen??

0

@triopasi

Aber wieder mein Standarthinweis:

Es ist ein Standardhinweis, verdammt!

Linuxhase

0
@Linuxhase

Oh, das ist mal wieder peinlich. Ich kann dieses Wort einfach nicht richtig schreiben!

0

Was möchtest Du wissen?