Eineiige zwillinge- verschiedene geschlechter?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich haben eineiige Zwillinge dasselbe Geschlecht, was du hier ansprichst ist erst einmal auf der Welt vorgekommen, denn dafür müssen schon eine Menge Zufälle passieren

Nur wenn die Zwillinge in der ersten Zellteilung schon entstehen und dann noch irgendwie das Y Chromosom in der Zelle verloren geht nur dann kann das passieren, die meisten Zwillinge entstehen aber erst später in den ersten 8 oder 9 Tagen oder falls es Spiegelzwillinge sind auch noch später (glaube bist 12 Tage) und siamesische auch noch danach

Da gibt es schon hunderte von Zellen, wenn dann mal ein paar Zellen so einen Fehler haben macht das nichts mehr weil die meisten Zellen ja immernoch männlich sind

Laut Wikipedia sind Mädchen mit Turnersyndrom unfruchtbar, kleinwüchsig und haben kein Östrogen was dann dazu führt das sie keine Brüste in der Pubertät bekommen außerdem kann es manchmal zu Herzfehlern kommen und auch noch zu jeder Menge Sachen auf Medizin Fachchinesisch ich kann dir nicht sagen was das bedeutet lies selber: https://de.wikipedia.org/wiki/Turner-Syndrom#H.C3.A4ufige_Merkmale

So wie ich das verstehe können Mädchen mit Turnersyndrom bis auf die Unfruchbarkeit gesund sein wenn man ihnen Wachstumhormone und Östrogen gibt die andere Sachen müssen nicht auftreten

Können ja, gibt aber ne gewisse gefahr. "Normalerweise" wären bei eineiigen zwillingen auch die Geschlechter gleich, allerdings kann hier ein zellteilungs fehler auftreten, wobei das Y-Chromosom verloren geht.  Damit hättest du dann einmal XY und einmal X (KEIN XX). und damit per definition das Turner syndrom. Allerdings, soweit ich weiss, hat das Turner syndrom nicht zwangsläufig immer weitere Auswirkungen.

Aber , soweit ich weiss, ja, gibt es eineiige zwillinge unterschiedlichen geschlechts nur mit Turner....soweit ich die Biologie hierhinter korrekt verstanden habe.

Ja hatte früher Klassenkameraden, die waren top gesund, waren eineiige Zwillinge und verschiedenen Geschlechts

Ok danke;)

0

Bist du dir sicher, dass die eineiig sind?

Bei eineiigen Zwillingen teilt sich die Eizelle, sodass beide Zwillinge (fast) die gleichen Erbanlagen haben. Dass sie ein unterschiedliches Geschlecht haben, ist eigentlich unmöglich, es sei denn, es geht was verloren (dann wären sie aber nicht gesund).

"Sie haben außerdem das gleiche Geschlecht. Damit unterscheiden sie sich von zweieiigen Zwillingen, die aus jeweils einer eigenen befruchteten Eizelle entstehen."

http://www.9monate.de/kinderwunsch-familienplanung/zyklus-fortpflanzung/eineiige-zwillinge-id135772.html

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die zweieiig sind.

0
@Uulzos

Ich weiß. Aber Menschen mit dem Turner-Syndrom sind nicht gesund. Deswegen kann es eigentlich nicht sein, dass diese Zwillinge eineiig sind.

0
@BrightSunrise

aber 100%-ig eineiig, Julia und Joachim, habe mit denen von der 5. bis zur 13 Klasse Gymnasium durchgemacht, ich kenne die wirklich  sehr gut. Mehr kann ich dazu nicht sagen ...

0
@Katzenpfote73

Es ist erst einmal auf der Welt vorgekommen, da willst du mir sicher nicht erzählen das ausgerechnet das die 2 sind, bei fast 8 Milliarden Menschen auf der Welt

Aber es können auch Zweieiige gewesen sein die einfach nur durch Zufall viele Chromosomen gleich hatten

0

Was möchtest Du wissen?