Eine zu kurze Elektroleitung im Garten verlängern

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

zunächt mal eigenet sich nicht jedes kabel für die verlegung im erdreich. eigendlich sollte dort nur Erdkabel (NYY) liegen. verbundenwerden kann es mit einer Muffe. da gibt es gurndlegend 2 Taktiken, die Gießharzmuffe, oder die Gelmuffe. die Gelmuffe ist im Prinzip eine Abzweigdose, die mit einem 2 KOmponenten gel gefüllt wird, das hinterher die gleiche konsestenz annimmt wie z.b. Gummibärchen.

beide varianten der Muffe müssen schon ordentlich verarbeitet werden, ein Blick in die Anleitung hilft...

lg, Anna

Dazu benötigst Du eine Erdmuffe und natürlich auch erdverlegbares Kabel. Das normale NYM-Kabel gammelt Dir weg. Frag mal bei Deinem örtliche Elektriker nach und nicht bei den Noobs im Baumarkt.

das aber so sicher, das mir nix um die Ohren fliegt

Elektrische Bauteile enthalten keinen Sprengstoff. Das gibts nur im Actionfilm.

Ein knallender Luftballon ist wesentlich lauter, als ein 16-Ampere-Kurzschluss z.B. bei einem angebohrten Kabel.

Außerdem gibt es in jedem Stromkreis Sicherungen, die eventuelle Fehler abschalten.
Im Außenbereich sollte sogar ein FI-Schutzschalter verantwortlich sein.

Eine simple Erdmuffe für 10 EUR reicht für dein Problem aus.
http://www.ebay.de/itm/360710666205

Gruß DER ELEKTRIKER

wasserdichte Verbindungsmuffe und Erdkabel NYY-J 3x1,5mm²

Was möchtest Du wissen?