Eine ziemlich kranke beziehung - wie seht ihr das?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Sei froh, dass diese Beziehung ein Ende hat, denn Du wärest mit ihr nicht glücklich geworden.

Ich gebe Dir völlig recht, nur weil sie eine Frau ist, hat sie noch lange nicht das recht, auf Dich einzuschlagen oder Dich körperlich zu mißhandeln. Körperliche Gewalt ist NIE eine Lösung, sondern lediglich Ausdruck dafür, dass man einer Situation verbal nicht mehr gewachsen ist.

Auch wenn es Dich enttäuscht, dass sie Dir die Schuld gibt, solltest Du ganz klar darüber stehen. Du hast Dich lediglich gewehrt, wobei sie Dich schon bis zur Weißglut getrieben hat. Was könnte daraus noch werden? Irgendwann würdet Ihr vielleicht mit Hilfsmitteln aufeinander losgehen.

Es gibt Menschen, die reflektieren ihr eigenes Handeln nicht, sie suchen Schuld grundsätzlich bei den anderen und begründen ihr Fehlverhalten damit, dass der andere es provoziert hat etc.. Das man überhaupt körperlich werden muss, ist schon krank. Wenn die Gemüter zu sehr überhitzt sind, sollte man sich erst mal zurückziehen und dann miteinander reden, wenn man dazu in der Lage ist.

Versuche es einfach unter Erfahrungen abzuharken. Du kannst Dir sicher sein, dass sie in keiner Beziehung glücklich werden wird, wenn sie ihr eigenes Tun nicht mal in Frage stellt oder sich in Therapie begibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Xyz18 29.10.2015, 15:16

Sprichst mir aus der Seele, genau so denke ich auch.

Ich bin froh, dass ich nun den Weg gefunden habe. Schlimmer wäre es, wenn ich das noch weiterhin mitgemacht hätte.

0
conelke 29.10.2015, 15:50
@Xyz18

So musst Du es sehen. Das Ende einer Beziehung ist nicht immer befriedigend. Es passiert immer wieder, dass einer von Beiden mit einem Fragezeichen im Kopf geht. Aber das sollte Dich in diesem Fall nicht weiter interessieren (Dein Fragezeichen im Kopf). Du scheinst ein Mensch zu sein, der sich selbst hinterfragt und nicht einfach so durch das Leben trampelt - ohne Rücksicht auf Verluste -. Das ist gut. Man muss auch nicht immer alles verstehen und bis in letzte durchdenken. Wenn Du von Dir sagen kannst, dass Du Dir nichts vorzuwerfen hast, dann kannst Du das wirklich für Dich ad acta legen.

Und ebenfalls ein Dankeschön zurück ;-)

0
Xyz18 29.10.2015, 23:34
@conelke

 sie hat mir vorhin auf Facebook geschrieben hat. Sie sagte, sie habe vor mich anzuzeigen. Sie hat es im Chat so geschrieben, als wäre ich der, der auf sie grundlos eingeschlagen hat und sie sich nur gewehrt, obwohl das genau umgekehrt war.

 

Dieser Mensch ist krank und ich will gar nichts machen, aber sie bedroht mich und das finde ich ziemlich krass. dieses kind nimmt sich vor nichts in acht um mir eins "reinzuwürgen"

0
conelke 30.10.2015, 08:33
@Xyz18

Ignoriere Ihre schriftlichen Drohungen. Am besten blockierst Du sie vollständig, so dass sie gar keine Möglichkeit mehr hat, Dich zu kontaktieren. Ein krankes Hirn macht Dinge, die nicht nachvollziehbar sind und vermutlich spielt da jetzt verletzter Stolz Ihrerseits eine große Rolle. Sie kann Dir nichts!

0
Xyz18 30.10.2015, 09:53
@conelke

Wir waren mal zusammen. Wir haben uns geliebt. Ich liebe sie immer noch und denke pausenlos an sie. Kontakt ist weg.. Dass ein Mensch sich innerhalb kurzer Zeit so verändern kann..

0
conelke 30.10.2015, 09:58
@Xyz18

Willkommen im Leben!, das nicht immer einem Ponyhof gleicht. Jeder Mensch muss seine Erfahrungen machen - Enttäuschungen gehören dazu. Sie hat sich nicht verändert, sie war schon immer so...nur ist das bisher nicht aus ihr herausgekommen.

0
Xyz18 30.10.2015, 11:38
@conelke

Hast Recht.. Sie hat sich nicht verändert, sie hat sich nur gegenüber mir verändert. Sie ist voller Wut und Hass. Sie hat mir so kranke Sachen an den Kopf geworfen, das ist enttäuschend pur. Auch wenn es dazu gehört, genau aus solchen Gründen wollte ich eine Beziehung vermeiden..

0

Natürlich hättest du ihr nicht an den Hals packen dürfen. Dass man aber nach solchen Situationen irgendwann mal platzt, kann ich nachvollziehen.
Meiner Meinung nach hättest du die Beziehung schon nach dem ersten Mal, wo ihr ihre Hand "ausgerutscht" ist, beenden sollen.
Klar ist das schwer, weil man die Hoffnung hat, dass es ein Ausrutscher war und sie sich ändert.
Aber allein, dass sie sich nicht mal eingesteht, dass das was sie tut, falsch ist, wäre für mich das Ende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Xyz18 29.10.2015, 15:11

Ja, richtig. Deshalb habe ich das Ganze beendet..
Zugegeben, war das an den Hals packen einfach Notwehr, sonst weiß ich nicht, was mit meinem Gesicht noch passiert wäre.

Genau das. Ich hatte gehofft, dass sie das lässt und, dass das nur einmalig war. Leider habe ich mich geirrt. Enttäuschend

0
sveja26 29.10.2015, 15:33

Das sollte jetzt auch auf keinen Fall ein Vorwurf sein.

Es ist jetzt sicherlich schwer und hart, aber jetzt ist der Weg für die richtige Frau frei :-)

0

Hi, 

Du tust gut daran, wenn du die Beziehung beendest. Falls du das noch nicht getan hast. 

Es wäre ausserdem an der Zeit, ihr beizubringen, dass es gar nicht geht, wenn man schlägt. Jeder schreit (zurecht) bei häuslicher Gewalt gegen Frauen auf. Nur die wenigsten wissen jedoch, dass es auch Männer betrifft. Das liegt wahrscheinlich daran, dass Männer sich nur sehr selten jemandem anvertrauen. 

Hast du schon darüber nachgedacht, sie wegen häuslicher Gewalt anzuzeigen? Sofern es irgendwie möglich ist, dass du es beweisen kannst, solltest du das in Betracht ziehen. Es muss ihr mal Einhalt geboten werden. 

Es war zwar nicht in Ordnung, sie am Hals zu packen, aber in dieser Situation schon verständlich. 

Aber so wie kein Mann ein Recht hat, Frauen zu schlagen, muß man das im umgekehrten Fall genau so gelten lassen. Es hat nämlich auch keine Frau das Recht, einen Mann zu verprügeln. 

Alles Gute für Dich. 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Xyz18 29.10.2015, 19:35

Bezüglich der Anzeige habe ich noch nicht nachgedacht, ziehe ich auch nicht weiterhin in Betracht. Ich bin der Meinung, dass jeder seine gerechte Strafe eines Tages bekommt. Eventuell nicht morgen oder in einem Jahr, aber auf jeden Fall bald. Warum? Wenn sich ein Mensch so verhält, niemanden respektiert, nicht mal sich selbst respektiert und jegliche Menschenwürde missachtet und sie mit Füßen betritt, hat es nicht anders verdient. DIESE Menschen tun mir in den meisten Fällen sogar leid. 

Ich bin zwar kein Psychologe, aber es liegt klar auf der Hand, dass diese "Frau" ein Problem mit sich hat. Durch Beleidigungen usw. versucht sie das ganze zu kompensieren. Sie erzählte mir sogar, wie froh sie sei, dass ich sie so akzeptiere wie sie ist. Nicht jeder würde das machen, was ich gemacht habe. Zudem kommt dazu, dass sie keine all zu saubere Vergangenheit hatte. Hüpfte von Typ zu Typ, bis ich kam.

Nun fällt sie wieder ins alte Muster zurück, wie auch sonst

Pce

0
Majumate 29.10.2015, 20:09
@Xyz18

Hi, die Sache mit der Anzeige war ohnedies nur als Anregung zu sehen. Ich wäre da zwar rigoroser, jedoch ist es deine Entscheidung und nichts läge mir ferner, als dich davon überzeugen zu wollen. 

Es mag sein, dass sie irgendwann ihre Strafe dafür bekommt, zumindest hoffe ich es stark. 

Dass sie ein ganz massives Problem hat, liegt klar auf der Hand. Nur wird es bezüglich der Einsicht ein großes Problem geben und ich mag mir gar nicht ausmalen, wie sie dann den nächsten traktiert. Sie sagt zwar, dass sie froh ist, dass du sie so akzeptiert hast, wie sie ist, aber offenbar hat sie eine gehörig verzerrte Selbstwahrnehmung. Denn wenn ich es richtig verstanden habe, empfindet sie es ja als normal, was sie tut bzw ist es nicht weiter tragisch, da sie als Frau es ja darf. 

Mir gibt es jedenfalls ordentlich zu denken. Natürlich wusste ich, dass es das gibt. Aber wenn ich dann etwas derartiges lese, schockiert es mich dennoch. 

Das Problem ist, dass ihr so nicht zu helfen ist, da ihr die notwendige Einsicht fehlt. Wenn man ihr sagen würde, dass sie eigentlich in psychiatrische Behandlung gehören würde, könnte ich mir vorstellen, dass es zum Einen gehörig eskalieren würde und zum Anderen ihrerseits als nicht notwendig erachtet wird, da sie es offenbar ja als normal bzw gerechtfertigt empfindet. 

Sehr schwierige Angelegenheit. 

Alles Gute nochmal. 

Liebe Grüße 

0
Xyz18 29.10.2015, 23:59
@Majumate

Danke Dir !
Vollkommen richtig, was du da sagst.
Dieses Denken finde ich einfach nur wahnsinnig, dass sie als Frau mich schlagen darf und ich mich nicht wehren darf.

Sie hat mir vorhin auf Facebook geschrieben hat. Sie sagte, sie habe vor mich anzuzeigen. Sie hat es im Chat so geschrieben, als wäre ich der, der auf sie grundlos eingeschlagen hat und sie sich nur gewehrt, obwohl das genau umgekehrt war.

 

Dieser Mensch ist krank und ich will gar nichts machen, aber sie bedroht mich und das finde ich ziemlich krass. dieses kind nimmt sich vor nichts in acht um mir eins "reinzuwürgen"

0
Majumate 30.10.2015, 06:59
@Xyz18

Hi, 

dieses Mädel hat offensichtlich viele Probleme. 

Hast du diese Anschuldigungen wenigstens dementiert? Denn es unkommentiert stehen zu lassen wäre nicht gerade günstig, wenn es tatsächlich zu einer Anzeige von ihr kommt. 

Es ist erschreckend, wozu Menschen doch in der Lage sind. Besonders jemand, den du eigentlich schon etwas länger kanntest. Es ist ihr offenbar möglich, sich sehr gut zu verstellen. 

Was bringt einen Menschen dazu, mit derartigen Gewaltausbrüchen gegen den Partner vorzugehen? Das Ganze ist einfach nur noch krass und extrem krank. 

Lg 

0
Xyz18 30.10.2015, 09:55
@Majumate

Natürlich habe ich das. Ich habe ihr geschrieben, dass sie alles verdreht und extra lügt, um mich runter zu kriegen.

Es gelingt ihr sehr sehr gut, sich zu verstellen. So war sie schon immer.

Es ist ein Stich ins Herz..Wir haben viel Zeit miteinander verbracht und ich liebe sie immer noch leider. Es ist einfach nur enttäuschend zu sehen, wie sich dieser geliebte Mensch entwickelt..

0
Majumate 30.10.2015, 14:56
@Xyz18

Hi, 

ich kann mir schon vorstellen, dass es sehr schwer für dich ist. Aber kannst du einen Menschen, der dir Gewalt antut und zudem verlogen ist, wirklich von ganzem Herzen lieben? 

Es ist wohl eher an der Zeit los zu lassen und diese Liebe für jemanden aufheben, der sie wirklich verdient. 

Lg 

0

Trenne dich von ihr ! Schlagende Frauen gibt es öfter als man denkt. Diese Art der häuslichen Gewalt (und genau das ist es) braucht niemand. Wäre sie einsichtig, würde ich eine Therapie vorschlagen. Unter den geschilderten Umständen, allerdings nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Xyz18 29.10.2015, 15:14

Sie ist sich KEINERLEI Schuld bewusst. Das musst du dir mal vor den Augen führen. Sie ist wirklich der Meinung, alles liegt an mir..

0

objektive meinung?

das mädel hat nen sockenschuss!! einfach abhaken und einen ziemlich weiten bogen um das mädel machen!.

 körperliche gewalt ist ein zeichen von schwäche. egal ob mann gegen mann, frau gegen frau oder frau gegen mann bzw. mann gegen frau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Xyz18 29.10.2015, 15:08

Gebe dir zu 1000% recht

0

Wenn ihr Vater es ihr so vorgelebt hat, hat sie kein anderes Verhalten gelernt.

Sie sollte eine Therapie machen. Sich zuliebe in erster Linie. Denn sonst wird es für sie vielleicht mal in einer Anzeige enden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Xyz18 29.10.2015, 15:12

Und Einsamkeit!

0

Dass du dich von ihr schlagen gelassen hast ohne dich zu wehren finde ich beeindruckend. Ich hätte nicht so ruhig bleiben können. Und du bist keineswegs ein schlechter Mensch. Sie hat dir zwischen die Beine getreten ect und du hast dich nur gewehrt. Ich finde sie kann froh sein dass du nicht voll durchgezogen hast sondern sie nur am hals gehalten hast. Deine realtion war verständlich und ich finde dass du dich schon sehr unter kontrolle haben kannst.
Ach und zu ihrem "man darf keine frauen schlagen" dass ist der größte bullshit. Wenn sie so extrem auf dich einschlägt hätte sich jeder Mann gewehrt und sie hätte die schmerzen dann auch verdient. Außerdem hast du sie ja nichtmal geschlagen also was soll ihr müllgelaber mit dem frauenschläger ??

Sei froh dass du sie los bist

Liebe Grüße ghoster00

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Xyz18 29.10.2015, 19:32

Genau meine Rede, man. Absolut keine Ahnung, was sie dazu verleitet, so zu denken. Ganz ehrlich. Ich checke es nicht. Dieses Gerede von "Man schlägt eine Frau nicht" ist genau so dumm wie umgekehrt. Man hat gar nicht zu schlagen, und wenn man es tut, muss man sich wehren. Egal welches Geschlecht.

Danke dir, ich fand's selbst gut, dass ich mich so beherrscht habe. Natürlich wurde das nicht anerkannt

Bin ich!
Greetz

0
ghoster00 29.10.2015, 20:19

so seh ich das auch. In einer Beziehung oder auch so sollte man sich nicht schlagen. Wenn es aber dazu kommt sollte man wie du ganz richtig sagst sich auch wehren dürfen. Großes Lob nochmal an dich dass du so ruhig geblieben bist. Dir noch nen schönen abend

0
ghoster00 29.10.2015, 20:21

Und lass es dir egal sein was sie jetzt von dir denkt oder über dich redet von du böser frauenschläger. Ihr nächster Macker wird ganz schnell merken wie sie wirklich tickt und wenn sie so weiter macht kommt sie nicht weit. Lass dich nicht unterkriegen und steh da drüber weil du weißt dass der fehler bei ihr liegt

0
Xyz18 30.10.2015, 00:52
@ghoster00

Sie hat mir vorhin auf Facebook geschrieben hat. Sie sagte, sie habe vor mich anzuzeigen. Sie hat es im Chat so geschrieben, als wäre ich der, der auf sie grundlos eingeschlagen hat und sie sich nur gewehrt, obwohl das genau umgekehrt war.

 

Dieser Mensch ist krank und ich will gar nichts machen, aber sie bedroht mich und das finde ich ziemlich krass. dieses kind nimmt sich vor nichts in acht um mir eins "reinzuwürgen"

0
ghoster00 31.10.2015, 13:05

lass sie dich doch ruhig anzeigen. und wenn dann die cops kommen kannst du ihnen ja mal erzählen was wirklich los war. und wenn sie dann sagt ja aber ich bin eine frau wird sie sich einfach nur làcherlich machen. ok ja sie wird wahrscheinlich nicht zugeben, dass sie dich geschlagen hat und du kannst es leider auch nicht beweisen (oder doch?) aber sie kann auch nicht beweisen dass du sie angepackt hast. vlt war ja mal ein freund ihrerseits oder von dir dabei uns hat mal so einen ausraster erlebt ? Er könnte den Cops auch sagen was passiert ist

0
Xyz18 01.11.2015, 10:53
@ghoster00

Beweise leider nicht, aber ich denke das war nur Gerede, um mir Angst einzujagen.

Seit der Trennung träume ich jede Nacht von ihr. Ganz schön nerven raubend, da ich seit dem kaum noch ordentlich schlafe.

0
ghoster00 01.11.2015, 17:40

Du musst sie irgendwie vergessen. Sie ist ganz einfach komplett durchgeknallt und du brauchst dich nicht mehr mit ihr abgeben also word alles wieder gut

0

Beende das, das verfährt sich nur noch mehr.

Klar: Man schlägt keine Frau. kennt man ja.

Und wenn die Frau mich schlägt, hau ich deshalb nicht zurück? (das Beispiel hinkt gerade, denn ich bin selber eine Frau).

Wenn eine Frau, mal übertrieben gesagt, mit einem Vorschlaghammer auf mich schlägt, sage ich "Ja Schatz, ich liebe Dich auch" und mache nichts?

Messer, Pistole, ich mache nichts?

Nein.

Stichwort Notwehr. Das ist nichta nders als wenn ein wildfremder Macker Dich angreift: Du wehrst Dich angemessen und ziehst Dich bestenfalls zurück.

Auch MANN darf sich wehren, wenn Deine Freundin meint, Du sollst Jesus-gleich einfach immer die andere Wange hinhalten, hat sie nen Schuss.

Wenn sie keinen rspekt vor Dir hat, dan  gehe. Und sie hat keinen,a uch nicht vor Deiner körperlichen Unversehrtheit.

Wäre der Fall umgekehrt, wäre sowieso alles klar.

Und wäret Ihr beide eines Geschlechtes, würde auch niemand sagen "det is normal" sondern jeder würde sagen: Notwehr, die eigene körperliche UNversehrtheit erhalten.

Das ist keine Liebe, das ist emotionale Erpressung.. beende es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Xyz18 29.10.2015, 15:05

Vielen Dank für die ausführliche Antwort!
Ich bin ganz deiner Meinung. Ich habe niemals in meinem Leben eine Frau in so eine Richtung anfassen müssen. Aber irgendwo kommt der Punkt, wo man sich einfach wehren muss, da es zum Schutz dient.

Sie hat weder Respekt vor mir, noch vor sich. Sie hat sich in keiner Weise unter Kontrolle

Das ist wirklich keine Liebe.. ich habe vergessen zu erwähnen: es ist bereits beendet

0

Mach Schluss und kehre ihr den Rücken zu - fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Xyz18 29.10.2015, 14:37

Wir sind nicht mehr zusammen..

2
SiViHa72 29.10.2015, 14:47
@Xyz18

Ehrliche Einschätzung? Das ist gut so.

0

Objektiv kann ich da nicht sein. Wenn ich eine auf die 12 bekomme, dann muss ich nicht nochmal hinhalten, nur weil sie eine Frau ist. Frag' mal bei Frau Halmich nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Xyz18 29.10.2015, 15:13

Man gut, ich werde verstanden..

0

Ich finde, dass sie eine gestörte Person ist, vor der du dich hüten musst. Schlagen geht gar nicht! Ich hätte mich selbstverständlich auch gewehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Xyz18 29.10.2015, 15:13

Meiner Meinung nach, ist sie mehr als nur gestört. Selbstverständlich wird sie das niemals einsehen

0

Ganz ehrlich: Beende den Mist.. das ist doch keine Beziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Xyz18 29.10.2015, 15:13

Beendet!

0
Xyz18 29.10.2015, 19:37
@DPower16

Kann man so sagen. Nach dem Vorfall kam sie an und sagte zu mir, sie wolle mit keinem Frauenschläger zusammen sein (??). Daraufhin meinte ich ebenfalls, dass ich auf sie keine Lust mehr habe. Trotzdem ist sie die jenige, die ständig bei mir ankommt und mich zutextet, wie sehr sie mich doch hasse und wie sehr sie sich vor mir ekelt.

0
DPower16 30.10.2015, 08:48
@Xyz18

Dann block sie überall und vergiss sie.. das hat doch alles keinen Sinn.

0

Was möchtest Du wissen?