Eine ziemlich blöde weihnachtsfrage was ist Myrre und wonach riecht es und wieso soll sie

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

Myrrhe ist ein Harz und wurde u. a. zur Herstellung von Salböl verwendet (siehe z. B. 2. Mose 30 Vers 23. Es galt auch z. B. als Aphrodisiakum und im alten Ägypten wurde es z. B. zur Einbalsamierung von Mumien verwendet.

Gruß Yoriika

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Myrrhe ist eine Tinktur aus dem Harz des Myrrhenstrauches, die man zum Mundspülen und zum Bepinseln von entzündetem Zahnfleisch benutzt hat. Zur Zeit Jesu hat man die Toten mit Myrrhe einbalsamiert. Auch Öl und Parfüm kann man aus Myrrhe machen.

Die Geschenke Gold, Weihrauch und Myrrhe waren aber nicht nur wertvoll. Sie hatten auch eine Bedeutung:

Ich schenke dir Gold, das bedeutet: Ich glaube, du bist ein König - Gold als Zeichen für Macht.

Weihrauch ist ein uraltes Symbol der Gottesverehrung. Weihrauch für das Jesuskind zeigt: Hier geht es um etwas Göttliches, etwas Besonderes.

Und schließlich Myrrhe, die Medizin: Die sagt uns, dass die Weisen aus dem Morgenland das Jesuskind nicht nur für etwas Königliches und Göttliches halten, sondern auch für einen Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von garryowen
28.11.2013, 22:41

oh das ist eine sehr schöne und (er) einleuchtede Erklärung. Sorry meine Frage war wohl sehr provokativ

0

Was möchtest Du wissen?