eine zecke hat mich heute gebissen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hatte zwar noch nie eine Zecke, aber du solltest die Stelle trotzdem beobachten, falls du doch was hast.. am besten Stelle markieren und jeden Tag mal daraufschauen. Wenn sich irgendwas negativ verändert, solltest du sofort zum Arzt gehen. Kannst dich darüber auch mal im Internet informieren :) Gute Besserung, Vivilein18 ♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als erstes mal dir mit Kulli einen Kreis um die Stelle, damit du sie wiederfindest und beobachten kannst ob sich eine Rötung bildet.

Und dann geh zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Was ein großer Fehler war von dir, die Zecke etwas zerdrückt zu haben... Mir hat mal mein Artzt gesagt, wenn man sie am Körper packt und dann zusammendrückt, dann glangen alle Giftstoffe halt in dich rein... Aber n´bin n´mir bis heute nicht sichr, ob das wirklich stimmt! Du hättest die Zecke mit einer Zeckenzange oder einer einfachen Pinzette rausdrehen müssen! Am Kopf der zecke packen und rausdrehen :) Aber ich würd an deiner Stelle einfach mal beim Hausartzt anrufen und Nachfragen, was du jetz machen sollst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andy201406
07.06.2014, 13:53

Das mit dem Drücken einer Zecke stimmt. Das ist kontraproduktiv. Der Tipp mit dem Arzt ist Ok, nur das mit dem "Drehen" ist ein urbaner Mythos. Zecken haben kein Gewinde, mit entsprechenden Hilfsmitteln (Zange, Zeckenentferner etc.) können die auch ohne jede Drehbewegung entfernt werden.

1

Abwarten und sehen ob was passiert. Sollte sich die Stelle verändern geh zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?