Eine wohl nicht ganz so ernste, aber doch interressante Statistik...

...komplette Frage anzeigen Bilduntertitel eingeben... - (Autofahren, betrunken, Wunderliche Statistiken)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nun, ich liebe statistiken, sie sagen so viel und doch gar nichts aus. wer unter alkohleinfluss fährt, ist meineserachtens nicht zur führung eines kraftfahrzeuges geeignet. fahrerlaubnis wegnehmen, führerschein einziehen, und an den pranger stellen. deine statistik beruht nicht nur aus zwei relevanten, also nicht nur aus betrunkenen autofahrern und nicht betrunkenen autofahrern, sondern aus weit mehr relevanten welche zusammengerechnet dann einen prozentualen durchschnitt ergeben. deine annahme 83% verurschen unfälle ohne alkohleinfluss ist nicht ganz richtig. wenn man sich mit statistiken befasst, dann sollte man in der lage sein, mathe I und mathe II zu beherrschen, (grundstudium BWL/WiWi) ansonsten werden tatsachen verwischt. solch ein sensibles thema wie das führen von fahrzeugen unter alkohleinfluss sollte nicht zur allgemeinen spaßdarbietung genutzt werden.denk mal drüber nach. gruss akademikus

Nicht nur die Statistik ist daneben, auch das Bild.

Schlimm genug, dass es Unfälle gibt, durch Fahlässigkeit, Selbstüberschätzung oder Materialfehler. Da müssen wir nicht noch die Gefahr durch Drogen erhöhen. Und schon gar nciht durch solche "Scherze" Alkohol am Steuer unterschwellig als gesellschaftsfähig suggerieren.

LG

Wieselchen

wie gesagt die statistik wurde völlig aus ihrem zusammenhang gerissen. recht hast du! DH

0

Besoffen Auto fahren ist so ziemlich das asozialste was es gibt. So denke ich darüber.

Eine wohl nicht ganz so ernste, aber doch interressante Statistik... hattu gelest???

0
@Katzenhai

Habe ich. Ein Bekannter von mir hat besoffen seine Freundin tot gefahren. Mir geht das "witzige" an Deiner tollen Statistik ab. Ich finde es schrott, Alkohol am Steuer so zu verharmlosen.

0
@siggischmidt

Hey, ich habe es gefunden! Im Übrigen Tut es mir leid wenn Du Dich betroffen fühlst. Dann lass aber in Zukunft selber die Witze sein. Es wird sich immer irgent Jemand angesprochen.

0
@Katzenhai

lächel Betroffen sollte das nicht klingen(Ich merke jetzt aber auch, das es so klingt). Witze lasse ich bestimmt nicht sein... Ich sehe es einfach so: Wer bei seinem persönlichen Drogenkonsum nicht genügend Verantwortung Besitzt und neben sich selbst auch Unbeteiligte in Gefahr bringt, der sollte die Finger davon lassen. Nix für ungut.;)

0

Was möchtest Du wissen?