Eine Woche vor Ferien gehen (Hessen)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zitat aus der Verordnung des hessischen Kultusministeriums. Kurzfassung: bis 2 Tage beim Klassenlehrer. Länger als 2 Tage oder unmittelbar vor oder nach den Ferien muss der Antrag bei der Schulleitung gestellt werden (von Deinen Eltern natürlich, sie müssen zumindest unterschreiben. Ein wichtiger familiärer Anlass (dafür gibt es wohl nicht mehr als 2 Tage) oder zum Beispiel eine Sportmeisterschaft, an der Du als aktive teilnimmst, könnten evtl. durchgehen..... Wenn ich mir so Deine anderen Fragen anschaue.... vergiss es einfach. DU bekommst es nicht durch.

Aus besonderen Gründen – beispielsweise familiären Anlässen oder Sportwettkämpfen – können Schülerinnen und Schüler vom Unterricht beurlaubt werden. Hierzu muss rechtzeitig von den Eltern oder den volljährigen Schülerinnen oder Schülern selbst ein entsprechender Antrag gestellt werden, der die Gründe für die Beurlaubung erläutert. Sofern die Beurlaubung nicht länger als zwei Tage andauert, liegt die Entscheidung hierüber bei der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer. Bei größeren Zeiträumen oder Phasen unmittelbar vor und nach den Ferien ist die Schulleitung zuständig. Der Wunsch, außerhalb der Ferien die günstigeren Tarife der Urlaubsveranstalter zu nutzen oder Verkehrsstaus zu entgehen, wird dabei nicht als besonderer Grund angesehen.

Anders verhält es sich mit religiösen Gründen. Schülerinnen und Schüler, die zur Erstkommunion gehen oder konfirmiert werden, können am darauf folgenden Montag dem Unterricht fernbleiben. Auch für Gottesdienste und Feiertage anderer Glaubensrichtungen sind Anträge auf Beurlaubung zu bewilligen.

Nein, darfst Du nicht.

Es sei denn, es lägen w irklich schwerwiegende Gründe vor. Aber die müssen dann von Deinen Eltern absolut glaubhaft vorgetragen werden. Dann kann diesem Antrag stattgegeben werden.

Frag am besten deinen Klassenvorstand was du tun musst.. In Wien muss man dafür zum Stadtschulrat..

Musst du mit direx besprechen

Was möchtest Du wissen?