Eine Woche ohne Internet was tun?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Eine Woche ohne Internet bedeutet u.a. keinerlei Stress, totales Abschalten und Entspannung usw.

Eine Zeitspanne, in der man sich selbst beweisen kann, dass man nicht vollends abhängig von der Gesellschaft der totalen Überwachung und Kontrolle ist. 

Vor nicht allzu langer Zeit hat man Dinge gemacht, die auch heute durchaus möglich sein sollten.

Erste Regel; es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Bekleidung.

In den Sommermonaten kann das Wetter nicht so schlecht sein, dass man mit entsprechender Kleidung nicht doch mal einen Fuß vor die Tür setzen kann. Was gibt es schöneres, als die Natur zu genießen.

Nimm 3 Bûcher mit, die sollten für eine Woche ausreichend sein.

Weiterhin bieten diverse Gesellschaftsspiele eine Abwechslung. Sport ist ebenfalls eine Möglichkeit. Mit minimalem Aufwand, lässt sich auch im Haus einiges für den Körper tun.

Ergründe neue Hobbys, wie z.B. zeichnen oder Geschichten schreiben usw. 

Nach einer Woche kannst du stolz darauf sein, dass du es geschafft hast, in dieser Zeit kein Internet zu nutzen. Leider heute keine Selbstverständlichkeit mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponter
23.02.2016, 18:26

Danke für das Sternchen.

0

Das ist doch traumhaft! Kann man mal richtig abschalten. :)

Da gibt es genügend Dinge die du machen kannst. Zunächst kannst du auch mit Regenschirm rausgehen ;), und sonst bietet sich immer an, zuhause einfach zu plaudern und über Themen zu reden, zu kochen oder einen Kuchen zu backen, tolle Bücher zu lesen oder zu zeichnen, oder oder oder... Da wird dir schon Einiges einfallen! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brettspiele, buch lesen , yoga u.s.w.

Das sind die jenige die immer handy brauchen

Man müsste eine woche auch mal ohne internet klar kommen

Es reicht das man ein handy hat fotos machen kann und und und

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch im Regen kann es draußen schön sein. ;)
Ansonsten sind Gesellschaftsspiele auch ganz lustig. Je nach dem was man für Spiele hat. Oder ihr lest Bücher, guckt auf dem Laptop eine DVD usw.  Und es gibt in Dänemark doch sicher auch Möglichkeiten sich was anzusehen oder was zu unternehmen wo es überdacht ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lesen, Spiele spielen, malen, zeichnen, trotzdem rausgehen, Filme gucken und so weiter. Früher hat es die Menschheit auch ohne Internet ausgehalten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine ganze Woche ohne Internet?! Das geht überhaupt nicht!

Es soll Leute geben, die eher dafür zahlen würden, mal eine Woche das Internet abschalten zu können.

Du wirst es überleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir halt eine prepaid Simkarte mit datenvolumen für Dänemark, wenn du nicht aufs Internet verzichten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dänemark ist ja in Europa, du kannst ja eine EU Internetflat machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du kein mobiles internet? o.O

Also mein vertrag ist bei O2 ich zahle monatlich 19,99€ telefoniere damit unbegrenzt ins festnetz und in jedes mobilfunknetz, unbegrenzt sms und unbegrenzt mobiles internet.

Je nach standort LTE, 3G, oder E

Aber selbst edge reicht noch für messaging und zumindest google suche und mit etwas geduld auch für musik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karinili
12.02.2016, 19:44

Auch im Ausland? ;)

0

Ach, Du Arme ...

Nimm Bücher mit, puzzle zusammen mit Deinen Eltern, nimm Regenkleidung mit und geh spazieren.

Ich bin völlig ohne Internet großgeworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brettspiele^^ Können ne menge spaß machen. Oder auch Kartenspiele können netter Zeitvertreib sein.

Ansonsten kannst du auch Offline Spiel Apps runterladen. Zum Beispiel Hill Climb Racing...oder Doodle Jump. Einfach mal das Appstore durchstöbern

Mavgic

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach komm schon, da gibt es doch genug?

Gönn dir mal einen Spa-Tag und lass es dir so richtig gut gehen. Ließ ein gutes Buch, spiel etwas mit deiner Mutter oder geht in irgendein Einkaufszentrum shoppen?

Wenn du Kulturinteressiert bist, gibt es sicher auch Museen. Oder irgendeinen Themenpark, eine Therme oder ähnliches in der Nähe? Dann bedienst du Google eben im vorhinein und hast im Notfall ein paar schöne Pläne parat ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

regen ist nur wasser, sehe keine problem trotzdem außerhalb des ferienhauses zeit zu verbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann Brettspiele, Duo oder Buecher empfehlen !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie in aller Welt haben wir es bloß  früher  -  als es noch  kein Internet gab  -  überlebt? Wir  haben Bücher gelesen, Musik  gehört,  einfach gechillt , zuweilen  irgendetwas gebastelt oder Unsinn ausgeheckt  ..... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war letztes Jahr im Sommer 2 Wochen fast ohne WLAN, außer in Großstädten! :D Da wirst du wohl 1 Woche schaffen. ;) Nimm dir ein schönes Buch mit und setzt dich dann an ein Fenster - einfach relaxen. :)

Oder zieh dich wetterfest an und dann ab nach draußen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?