eine woche lang nach essen erbrechen schlimm?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das nennt man Bulimie und natürlich ist das schlimm! Und es kann dir durchaus passieren, dass du nach 1-2 Wochen damit nicht mehr aufhören kannst! Lass es besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf dauer schädigt die magensäure die zähne und auch die speiseröhre, beste vorraussetzung für späteren speiseröhrenkrebs. warum stellst du deine ernährung net einfach um? würde mehr sinn machen, anstatt das gute essen einfach auszukotzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das sind Anzeichen auf Bulimie, außerdem nimmt man dadurch nur schlecht ab und wenn man das dauerhaft macht sind die Schäden sehr unschön. Außerdem kann sich das, je nach Psyche, stark verfestigen und zur Sucht werden, sodass du auch mal nicht eben so aufhören kannst. Du wirst also regelrecht süchtig danach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist blödsinn, du trägst nur dazu bei dass du akuten flüssigkeitsmangel erleiden wirst und zu wenig kalorien zu dir nimmst... mach das nicht! einfach weniger essen uns sport machen, glaub mir, ich bin Sanitäter, das ist das falscheste was man machen kann!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag mal ist das dein ERNST???

Nein ist nicht schlimm. Musst halt nur damit klar kommen, dass dir Haare und Zähne ausfallen und du irgendwann Blut kotzt, deine Haut sich drastisch verschlechtert. Wenn es dir das Wert ist... HAU REIN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NennMichCristi
03.07.2013, 10:34

Ich weiss ja das es mit der Zeit nicht so der wahnsinn ist für de gesundheit, aber ich mein so für 1-2 wochen macht das doch nicht?

0

Warum ist du etwas wenn du es dann eh wieder auskotzt ?

Wenn du wirklich hardcore abnehmen willst, dann kommt du an Cardio (Sport) und richtiger Ernährung nicht vorbei.

Ich erkläre es dir mal genauer...

Dein Körper hat ein gewissen Energieniveau das er am Tag verbraucht, je nach Belastung. Der einzige Prozess der im Ruhezustand sehr viel verbrennt, ist das verdauen. Also wenn du auf Kohlenhydrat arme Kost mit viel Eiweiß und wenig Fett achtest, aber mit sehr vielen Nährstoffen wie Fisch (fettarm), Magerquark und co. Dann bekommt dein Körper alles um gesund zu bleiben und auszusehen. Aber er bekommt nicht genug Kohlenhydrate/Fett um die benötigte Energy für die Verdauung. So nagt der Körper schon an seinen Fettreserven. Wenn du jetzt aber zusätzlich mindestens 2-3 mal die Woche joggen gehst mit zwischensprints und mit Übungen kombinierst, dann erreichst du einen enorme hohen Brennfaktor. So verbrennst du unglaublich schnell und dein Bindegewebe wir nicht unter irgendeiner Null-Diät darunter leiden. Für Personen die eine so extreme Eiweiß Diät in Kombi mit Sport machen, empfehle ich ein Blutzuckermessgerät das man im Drogeriefachladen für kaum 10 Euro zu erhalten ist. Der Blutzuckerwert verrät einem, ob man zu viel oder zu wenig Kohlenhydrate zu sich genommen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nee Quatsch, was soll denn daran schlimm sein, ist doch total ok. Vor allem wenn man dadurch ne Bikini Figur erreichen will. Klingt richtig Super, musst du doch selbst sagen hm?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NennMichCristi
01.07.2013, 23:12

find ich eben auch :)

0
Kommentar von Annemaus85
02.07.2013, 00:31

Ich hoffe das ist das, wonach es klingt: Ironie. Alles andere wäre krank.

0

Sowas machen entweder essgestörte Menschen oder Leute mit einem Knall.... gesunde Menschen mit klarem Verstand würden sich für ihre Bikinifigur nicht die Gesundheit ruinieren. Am Ende nimmst du sowieso wieder zu oder brichst weiter dein Essen aus und wirst schön krank. Denk mal nach Mädel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, das ist eine krankheit und muss behandelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erbrechen schadet der gesundheit sry treib mehr sport.ist besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?