Eine Woche kein Krafttraining, Auswirkungen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In dieser Zeit findet absolut kein Verlust an Muskelmasse statt, im Gegenteil, der Körper kann die Muskulatur bzw auch das zentrale Nervensystem komplett erholen und im besten Fall hast du sogar noch mehr Power als vorher. Ernähr dich einfach weiterhin gesund und eiweißreich und alles ist gut ;-)

Hoffe, ich konnte helfen

MfG

Shane

Philipp3141 08.08.2017, 22:44

Und wie sieht es in einer Definitonsphase aus, in der man gerade so den Grundumsatz deckt?

Man sagt ja selbst mit Training werden dort Muskeln abgebaut, also müsste es doch ohne Training auch so sein.

0
ShaneW1989 08.08.2017, 23:25
@Philipp3141

Der Körper baut in einer Diät Muskeln ab, wenn er durch Nahrung nicht genügend Nährstoffe erhält - das ist richtig - allerdings ist der Effekt in lediglich einer Woche so gering, dass du das visuell nicht wahrnehmen wirst und auch krafttechnisch dürfte der Einbruch sehr sehr gering ausfallen, ich hab auch öfter schon ne Pause machen müssen und hinterher war es nie problematisch, über die eine Woche brauchst du dir wirklich keine Gedanken machen, auch Bodybuilder brauchen mal "Urlaub" ;)

1
Philipp3141 08.08.2017, 23:45
@ShaneW1989

Gut, wollte es nur noch mal von jemandem mit genügender Fachexpertise Wissen. War heut und gestern nämlich wieder im Training, und habe bemerkt, dass sich Krafttechnisch wirklich kaum was getan hat. Habe zwar trotzdem etwas weniger Gewicht als sonst benutzt aber nur um meine Muskeln nicht direkt zu Überanstrengen.

Hätte da mal dann noch eine Frage. 

Wieviel Muskelmasse verliert man in einer Diät von 12 Wochen mit so einem Defizit ungefähr?

0
ShaneW1989 09.08.2017, 00:16
@Philipp3141

Kommt drauf an, was für eine Diät du machst ;). Ich empfehle dir eine LowCarb-Diät, mein persönlicher Favorit, oder auch "ketogene Diät" genannt, sprich Kohlenhydrate unter 20 g pro Tag halten, du kannst dich überall im Netz darüber einlesen.

Der Vorteil hierbei ist: Da du dem Körper keine Kohlenhydrate zuführst, entsteht keine Insulinschwankung und der Körper greift so gut wie nie auf deine Muskelmasse zurück (zumal diese Diät beinhaltet, dass du dich automatisch sehr eiweißreich ernährst und somit Muskelmasse behältst). Viel interessanter ist allerdings, dass der Körper durch mangelnden Zucker (Keine Kohlenhydrate halt) "Ketonkörper" aus körpereigenen Fettreserven bildet und dein Körper so zu einer dauerhaften Verbrennungsmaschine wird.

Sicher sagt dir LowCarb-HighFat etwas, ist momentan sehr in Mode und überall im Internet nachzulesen! Wenn du allerdings noch präzisere Antworten brauchst, kannst du mir gerne eine PN schreiben!

Ich hoffe, ich konnte dir helfen!

1
Philipp3141 09.08.2017, 16:08
@ShaneW1989

Ja das habe ich auch schon mal gehört dass der Körper dann direkt aus dem Fett Energie bezieht.

Ich habe mich aber für High-Carb  Low-Fat entschieden, da der Defizit ja so oder so da ist und die 500 Kalorien pro Tag  ja irgendwoher genommen werden müssen. Finde das so auch besser, denn komplett auf Carbs könnte ich nicht verzichten. Außerdem hat man doch so mehr Kraft im Sport wodurch man gleichzeitig größere Reize setzen kann die auch zum Erhalt der Muskeln führen (sollen).

Die ganzen Eiweiße können doch sowieso nicht vom Körper aufgenommen werden oder nicht? D.h. es macht doch kaum Unterschied ob ich dann jetzt 120g oder 250g Eiweiß, bei einem Gewicht von 68Kg und 1,69m, zu mir nehme. Alles überschüssige Eiweiß wird doch so oder so wieder in Carbs verwandelt. Und da reichen meines Wissens nach so 120g Eiweiß, soweit ich weiß.


Übrigens hab ich mit dieser Methode seit 4 Wochen schon knapp 5 Kg abgenommen. Wobei ich mir natürlich auch im klaren bin, dass die 2,5 Kg der ersten 2 Wochen überwiegend Wasser war. Also scheint es auch so zu funktionieren :P . Und Krafttechnisch hat sich bisher auch nur wenig nach unten getan.


0

daß du dich in einer Woche mal gut erholt hast

KingFloki 08.08.2017, 20:04

wenn's nur des ist, dann basst ja ois👍. Danke dir

0

Dazu hat Tim Gabel ein Video mal gemacht, wo er alles erklärt hat und was mit den Zellen passiert. Kannst du dir mal angucken (solltest)

Was möchtest Du wissen?