Eine Wichtige frage zum Thema "Low Carb"

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo - ich habe Bedenken. 1.) Mit jeder Diät kauft man potentiell auch Jo-Jo ein. Kopiere hier zum x-ten mal eine Definition ein : Jo-Jo: Wer macht schon bis ans Lebensende Diät? Kaum einer. Man macht eine Diät oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal. Was passiert? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt. Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil. Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt. 2.) Kontrolluntersuchungen mit 2 Gruppen zeigen, dass sich bei einer Gruppe, die einfach nichts gemacht hat, das Gewicht nach 2 Jahren durchschnittlich besser darstellt als bei Gruppen mit derartigen Diäten / Ernährungsumstellungen. 3.) Auch keine KH am Abend ist nach neuesten Studien umstritten : web.de/magazine/gesundheit/ernaehrung/16630336-diaet-kohlenhydrate-abends.html#.A1000278 sagt : "Unsere Ergebnisse zeigen, dass die Kohlenhydrate-am-Abend-Methode für Menschen, die bislang an einer Diät gescheitert sind, die bessere Alternative ist, um langfristig abzunehmen" 4.) Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle" . Genau so hat eine Freundin 40 kg abgenommen, ohne hungern oder Diät - seit 10 Jahren Idealgewicht.

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

LowCarb ist für gesunde Menschen die viel Sport treiben in der Regel geeignet.

Worauf du dich einstellen musst wenn du dieses Diätprogramm beginnst, sind Heißhungerattacken auf Süßes.. denn das wird deinem Körper irgendwann fehlen. Auch wirst du dich morgens unter Umständen Antriebslos und müde fühlen. eben wegen fehlender Kohlenhydrate.

LowCarb verbietet im Grunde genommen alle Obst- und einige Gemüsesorten... dass das ungesund ist und zu Magelerscheinungen führen kann lieg wohl relativ nahe.

In diesem Punkt solltest du entweder LowCarb in Richtung Gemüse und Obst etwas lockerer sehen und hin und wieder mal einene Obstmahlzeit einlegen (oder dir Multivitaminsaft zum Frühstück gönnen) oder wenn du es ganz puristisch betreiben willst mit Vitamintabletten ergänzen - das solltest du aber vorher mit deinem Arzt besprechen.

Das Rezept von dem du sprichst klingt wie das von FlyingUwe .. .grausam sag ich dir. Tu dir einen Gefallen und mach aus den passierten Tomaten eine "richtige Sauce", sonst ersäufst du die Pizza.

Sprich: vorher in Olivenöl Zwiebeln, evtl. Knoblauch und Petersilie anbraten, mit ner Tasse Rotwein/Gemüsebrühe ablöschen und dann die Tomaten darin auf mittlerer Hitze eine halbe Stunde einkochen lassen, mit Thymian würzen :)

Das mit dem Hühnchenfleisch hab ich noch nicht ausprobiert aber ich finde den Gedanken an Huhn und Fisch durcheinander irgendwie befremdlich.

Auf Chefkoch.de findest du wenn du nach "LowCarb" suchst aber viele weitere Rezepte!

Also wenn ich ehrlich bin, bin ich auch so ein typ der einerseits eine Low Carb Diät machen würde, aber anderes seit auch nicht ;D ich möchte einfach nur mein Gewicht halten, weis aber nicht auf was ich achten soll :o

Wenig KH? Wenig Fett?

Genau das weiß ich eben nicht :))

Ich würde weiterhin sehr gerne obst,Nudeln,Reis etc. esse und deswegen bin ich auch einer bei dem eine Low Carb garnicht in frage kommt!:D

Ich weiß eigentlich nur nicht wie ich zu abend essen soll :(

Also ob ich sowohl als auf KH,wie auch auf fett verzichten soll :oo

Ich weiß es einfach net :/

0
@xPiiKaTchu

Wenn du dein Gewicht einfach nur halten möchtest und das "pi-mal-Daumen" nicht funktioniert (würde es das hättest du die Frage ja nicht gestellt?) dann brauchst du kein LowCarb sondern einfach einen Kalorienzähler :D

Das ist in den ersten Wochen etwas aufwendig aber man gewöhnt sich schnell dran.

0
@Grotarus

Könnte ich dann trotzdem mal so ein Rezept wie die Low Carb Pizza essen?:o

0

Kann man. Abends ist die schlechteste Zeit um große Kohlenhydratmengen zu konsumieren. Aber nicht erwartetn, daß das sehr viel bringt. Denn genauso schwerwiegend ist die Kalorien-Gesamtmenge, die pro Tag verzehrt wird.

Also denkst du, währe so ein pizza in ordnung?:D

0
@xPiiKaTchu

Es könnte sein, daß so eine Low-Carb-Pizza ganz schön teuer ist.

Aber der Mensch muß ja einfach was essen, sonst findet er keine Ruhe und da ist abends low carb keine schlechte Lösung. Man sollte natürlich bestrebt sein, auch möglichst viel Gemüse (Salate...) in sich reinzubringen. Die erzeugen auch Sättigung und setzen nicht an.

0

low carb/high protein ist eine mangelernährung und deine pizza ist eine säurebombe...

Was möchtest Du wissen?