Eine Wassermelone wiegt 100kg und besteht aus 99% Wasser und 1% aus Trockenmasse. Wie viel wiegt die Wassermelone wenn sie 1% Wasser verliert?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Was ist das denn für eine Melone?

Naja, da 1 Liter Wasser = 1kg ist, sind 99% Wasser von 100 Liter 99Liter. Wenn davon 1% abgezogen wird, besteht sie aus 99 * 0,99 = 98,01 Litern Wasser. Da die Trockenmasse gleich bleibt, weil man ja nur Wasser abgelassen hat, muss man das Kilo wieder drauf rechnen: Die Melone wiegt nachher 99,01kg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man es ganz genau haben will, muss man erst noch wissen, wieviel das Wasser und wieviel die Trockenmasse wiegt. Wenn man aber davon ausgeht, dass das Gewicht gleichmäßig verteilt ist, dann wiegen 99% des Wassers auch 99% des Gewichtes, also 99% Wasser = 99 kg und 1 % Masse = 1 KG. Wenn also die Melone 1 % Wasser verliert, verliert sie automatisch 0,99 kg an Gewicht (1% von 99 KG). Am Ende wiegt sie also noch 99,01 KG - (98,01 KG Wasser und 1 KG Trockenmasse)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Astsaft 27.08.2015, 15:46

Besser kann man es nicht erklären, denke ich.

1
Acctiveruc 27.08.2015, 15:49
@Astsaft

Sie soll nicht 1% Wasser verlieren, der Anteil des Wassers soll auf 98% verringert werden, das heißt es sind nachher 2% Trockenmasse.

0
CranCx 27.08.2015, 15:50
@Acctiveruc

da steht eindeutig, dass sie 1 % Wasser verliert :-/

1
Knowledgee 27.08.2015, 16:21

Jetzt bin ich noch mehr verwirrt? Wo besteht der Unterschied wenn man 1% Wasser verliert und sich die Anteile auf 98% verringern. Ist es nicht logisch wenn die Melone 1% Wasser verliert dass sie nur noch 98% Wasser hat??? :/

0
CranCx 28.08.2015, 07:36
@Knowledgee

Es kommt auf die Formulierung an.

Nehmen wir man an, eine Melone würde aus 50% Wasser und aus 50% Schale bestehen. Das Wasser wiegt 50kg und die Schale wiegt 50kg. Wenn die Melone nun 1% Wasser verliert (1% von 50 kg = 0,5 kg), dann hat sie nur noch 49,50 KG Wasser und 50 KG Schale.

So jetzt kommt es auf die Formulierung an: Wenn sie 1 ProzentPUNKT Wasser verliert (das bedeutet, dass sie danach nurnoch 49 KG Wasser enthält) dann wiegt sie danach nurnoch 49 KG Wasser und 50 KG Schale

Ich habe hier mal die Werte geändert, damit der unterschied in der Rechnung deutlich wird.

Aber die Rechnung von Acctiveruc, dass sie dann nurnoch die Hälfte wiegt, wie soll das denn gehen?

Stell dir mal einen Körper vor. Dein Körper besteht aus 99 % Blut (nehmen wir mal einfachhalber an). Du wiegst 100 kg. Durch einen Schnitt in deinen Finger verlierst du 1% Blut. Dann wiegst du doch nicht plötzlich nur noch 50 KG oder ?!

0

verliert sie 1% von den 99% ? also 0,99% oder vom gesamten her? aso wirklich 1% wasser sodass 98 übrig bleiben? da der unterschied aber sehr gering ist können wir wohl runden und es ist nicht mehr relevant.

da wir nicht wissen wieviel die trockenmasse wiegt, gehen wir davon aus das sie aus 99kg wasser besteht und aus 1kg trockenmasse. demnach wären es 99kg bzw. 99,01kg (siehe ersten absatz)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moped85 27.08.2015, 15:54

wenn sich nur das verhälltniss änder also 2% trockenmasse zu 98% wasser, so bleibt das gewicht bei 100kg da wir nicht wissen wieviel die jeweiligen bestandteile wiegen.

0
Moped85 27.08.2015, 15:57
@Moped85

bzw. gehen wir wieder davon aus das 1% wasser = 1kg gewicht aus macht.

0

Eine Wassermelone wiegt doch niemals 100 kg, die wiegt doch viel weniger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Knowledgee 27.08.2015, 15:44

Ist mir klar :) Die Zahl liegt bei 100 um es besser zu verdeutlichen.

0

Kann man nicht sagen, da nicht gegeben ist ob sich die Prozentzahlen auf Volumen oder Gewicht beziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nummer 2 ist richtig. Wenn die Melone 100 kg wiegt, davon 99 Wasser, dann ist die Trockenmasse 1 kg. Wenn nachher noch 98% Wasser ist, dann ist 1 kg 2% , richtig? also sind 100% 50 kg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Knowledgee 27.08.2015, 15:42

Ja genau der Meinung bin ich auch. Viele sagen aber ich irre mich :(

0
Acctiveruc 27.08.2015, 15:43
@Knowledgee

Es gibt glaub ich ein Video von thesimplemaths wo das gut erklärt ist, zeig den leuten einfach das ^^

0
Astsaft 27.08.2015, 15:45

Diese Antwort ist falsch

0
mrDoctor 27.08.2015, 15:46

Wie kommst du darauf, dass 1 kg 2% sind?

Der Wasseranteil wiegt, in diesem Beispiel, 99 kg richtig? 99 kg sind 100% (Wasser) man rechne also: 100 kg - 99/100 = 99.01 kg

2
Acctiveruc 27.08.2015, 15:49
@mrDoctor

Weil die Melone nachher 2% Trockenmasse und 98% Wasser sein soll.

0
mrDoctor 27.08.2015, 16:03
@Acctiveruc

Nachdem du der Melone 1% Wasser entzogen hast, wiegt sie noch 99.01 kg. Diese 99.01 kg sind die "neuen" 100% der Melone. Die Trockenmasse bleibt unverändert bei 1 kg

Jetzt kannst du ausrechnen 100/99.01*1=1.00999%

1
Knowledgee 27.08.2015, 15:56

Ja eben ? Dann müsste es insgesamt bei 50% liegen

0
Acctiveruc 27.08.2015, 16:02
@Knowledgee

Ich glaube die formulierung "Sie verliert 1% Wasser" war missverständlich, wenn ich die frage nicht kennen würde, hätte ich auch so gerechnet :)

0

1. wie kommst du auf 50 kg?!?
2. 99.01 kg! (1% Wasser ist weniger als 1 kg)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?