Eine Vorladung von der Polizei bekommen und jetzt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Entgegen aller Meinungen hier - rate ich dir zuhause zu bleiben. Oder hingehen und dir die Vorwürfe anhören, aber KEINESFALLS eine Aussage bei der Polizei machen, du bist weder gezwungen da hinzugehen, noch eine Aussage zu machen. Erst wenn die Staatsanwaltschaft dich vorlädt, musst du hin. Bis dato ist alles entspannt.

Wird wahrscheinlich eh eingestellt, das Verfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allein die Formulierung "abgezogen" zeigt, woher der Wind bei dir weht!

Gut, dass du schon 14 bist und dich nicht mehr auf "minderjährig" raus reden kannst! Und schön, dass du ab jetzt schon amtlich bekannt bist, das kommt immer gut bei künftigen "Auffälligkeiten"...

Also Anzeige, wen die Staatsanwaltschaft das nicht einstellt wegen "Geringfügigkeit" dann Verhandlung und Urteil!

Und dann kannst du Dir während deiner Sozialstunden überlegen, ob "abziehen" so cool ist, wie du dachtest!.

Das Gute ist auch, beim nächsten mal wenn sie dich erwischen bei irgendwas strafbaren wirds schlimmer..

Kein Mitleid von mir -. wer lügt, betrügt und stiehlt ist das Allerletzte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nn456 28.08.2016, 21:04

Ich schwöre es dir ich dachte nicht das es so schlimm wird nur wegen Spiel Münzen sonst hätte ich es nie gemacht aber ist halt passiert

0
Laestigter 28.08.2016, 21:17
@nn456

Lass es bitte - Wiso benutzt du sonst den Assobegriff "abziehen"?

Nur der "Coolness" halber - glaube Ich nicht! - Hoffentlich verpasassen sie dir eine, mich widert sowas an!

Hoffentlich tritt dir mal einer den Aussenspiegel deines Autos in ein paar Jahren ab, der das auch "nicht so schlimm findet" - weil es ja nicht sein Geld ist...

1
cool2212 28.08.2016, 23:31

Deine Weise wie du hier schreibst ist so was von unangebracht. Lern bitte erst mal dich ordentlich auszudrücken. Herzlichen Dank.

0
Laestigter 29.08.2016, 02:22
@cool2212

Mein Weise steht hier nicht zur Debatte,

Hier geht es um einen kleinen Dieb und Betrüger, der nach seiner Ausdrucksweise so was eben nicht zum ersten mal macht! - Und wenn du so was gutheißt, dann sei wenigstens so ehrlich und schreib, dass du sowas in Ordnung findest und so was dich nicht stört (solange es nicht dein Geld ist, denn dann würdest du auch anders abgehen..)

Deine Sichtweise habe Ich zur Kenntnis genommen - weitere Kommentare von dir über meine Art und Weise sind also nicht erwünscht.

1

Mach die Aussage
Sei ehrlich
Zahl das Geld zurück

Dann wird wahrscheinlich das Verfahren eingestellt und es geschieht nichts.

Falks es doch zu einer Gerichtsverhandlung kommen sollte, erhälst Du Sozialstunden.

Nur mache solch einen Mist nicht nochmal!

Damit kannst Du deine Zukunft ruinieten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nn456 31.08.2016, 03:43

Ich bereue es sowieso aber habe halt Angst und will mich nicht selbst belasten deswegen habe ich vor zu schweigen

0
RuedigerKaarst 31.08.2016, 03:57

Dann wundere dich nicht, wenn es zur Gerichtsverhandlung kommt.

0

Einfach hingehen und gucken was passiert. Davor drücken kannst du dich so oder so nicht. Dir werden vermutlich etwas "Du-Du-Du" machen und eventuell wird später eine kleinere Geldstrafe verhängt. Mehr wird da denke ich nicht passieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nn456 28.08.2016, 20:56

Vielleicht Sozialistunden ??

0
RMHaus 28.08.2016, 20:58

Ja oder das. Kommt ganz darauf an wie dein Vergehen gewertet wird. Vermutlich sogar eher Sozialstunden, weil du ja noch kein eigenes Einkommen hast.

0
mairse 28.08.2016, 21:00

Vor der Vorladung könnte er sich schon drücken, denn einer polizeilichen Vorladung muss niemand Folge leisten. Vor der Strafe allerdings nicht.

0
RMHaus 28.08.2016, 21:01

Klar könnte er das, aber was hätte er davon? Nichts.
Also einfach hingehen, ihm wird schon nicht der Kopf abgerissen.

0
nn456 28.08.2016, 21:06
@RMHaus

Soll ich schweigen oder Wahrheit sagen

0
RMHaus 28.08.2016, 21:07

Die Wahrheit. Ehrlichkeit währt am längsten und die Wahrheit kommt so oder so ans Licht.

0
nn456 28.08.2016, 21:08
@nn456

Kennen Sie sich da gut aus

0

Die Dinge nehmen ihren geordneten Lauf und am Ende erhälst du eine gerechte Strafe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nn456 28.08.2016, 20:55

Was meinst du genau

0
tryanswer 28.08.2016, 21:02
@nn456

Geh hin, mach deine Aussage und warte ab, was auf dich zu kommt. - Mehr kannst du ohnehin nicht tun.

1
nn456 28.08.2016, 21:05
@tryanswer

Was glaubst du was ich für eine Strafe bekomme

0
tryanswer 28.08.2016, 21:08
@nn456

Ich vermute Sozialstunden. Solange die Anklage jedoch noch nicht bekannt ist, läßt sich dazu nichts verläßliches sagen.

1

Gestehen. Ne verlorene Verhandlung bringt dir höhere Kosten. Wenn du 14 und nicht vorbestraft bist, wird wahrscheinlich fallen gelassen. Im schlimmsten Fall musst du Sozialstunden machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

war der Schriebs wirklich von der Polizei ?

erst mal: die Polizei hat noch keinen gefressen. Geh doch einfach hin und klär das ab; ich glaube. mehr als ein erhobener Zeigefinger wird da nicht raus kommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nn456 28.08.2016, 20:58

Bist du dir sicher

0

Was möchtest Du wissen?