Eine Visum Verlängerung ohne die Einwilligung des Vater?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Erziehungspflichtigen, also Mutter und Vater müssen dies entscheiden, da sie noch keine 18Jahre alt ist. Der Stiefvater, der keiner ist, kann ihr dies nicht verbieten, da er ihr nicht Weisungsbefug ist. Wenn ihre Mutter meint, dass sie das Visum bekommt, dann kann der Typ nichts machen.

MafiaDeluxe 27.02.2011, 23:02

ja das ist mir schon klar geworden aber der richtige Vater von ihr will das nicht, aber ihre Mutter wohl und daher entsteht ein konpflickt da ein Erziehungsberechtigter ja sagt und der andere nein.Bloß die Sache ist ja die, dass die Botschaft eine Einwilligung des Vaters will, weil sonst das Visum nicht verlängert werden soll.

0

Was möchtest Du wissen?