Eine verlorene Freundschaft wird doch nie wieder so wie damals? Langer Text,aber bitte helft mir!

6 Antworten

Ich will einfach wieder das es war wie früher!

So wird es aber nicht mehr werden.... Als ich damals eingeschult wurde, da hatte ich wenig bis gar keine Freunde und war dann richtig glücklich als sich eines der mädels in unserer Klasse mir annahm. Wir haben nachmittags viel unternommen und waren quasi unzertrennlich. Doch dann Ende des dritten Schuljahres, wollten die Eltern wegziehen und es hat uns fast das Herz gebrochen... wir haben viel geweint. Doch dann war sie weg und der Kontakt brach leider ab. Vor 3 Jahren ca. hab ich sie bei wer-kennt-wen.de wieder gefunden und dachte auch, dass es wie früher werden würde und wir wieder regelmässigen Kontakt haben würden. Doch in der Zwischenzeit hat sich bei uns Beiden so einiges geändert udn wir haben nur sehr selten Kontakt.

So ist das eben.... Freundschaften ändern sich eben mit der Zeit und andere Dinge und Personen werden wichtiger.... die Intressen ändern sich. Aber zum Glück hat man ja noch genug andere Freunde/innen!

Menschen verändern sich nun mal mit den Jahren und keiner kann sagen wie sich das bei euch weiter entwickelt. Du kannst nur versuchen ihr schonungslos die Wahrheit zu sagen.Du hast einen Fehler gemacht und es tut dir unendlich Leid.Du solltest sie fragen ob sie dir noch eine 2 Chance gibt.

Hört sich ja ziemlich so an als ob du zu Anfang nichts mehr mit ihr zu tun haben wolltest...Warum denn? Gut sie hat sich verändert, aber ich denke ihr habt jeden tag kontakt gehabt also von daher...ich verstehe nicht ganz genau warum diese freundschaft überhaupt auseinander gebroch ist...allerdings habe ich auch eine beste freundin und ich verstehe dich nur zu gut..ohne sie würde bei mir gar nichts gehen....Es wäre nett wenn du mir in einem kommi noch mal erklärst warum diese freundschaft überhaupt auseinander gebroch ist,dann kann ich dir vielleicht etwas mehr helfen...allerdings bin ich mir sicher wenn du einfach auf sie zu gehen würdest und ihr sagen würdest wie du dich fühlst würde sie sich freuen und auch total gerne wieder mit dir total dcke sein..also ich biite um ein kommi ....

Sie ist aus dem Ausland wiedergekommen und war total anders! Sie hatte auf einmal andre Interessen, andre Ziele (bespielsweise war sie damals so in richtung Scenestyle und allem und auch mit der Musik) und jetzt ist sie ganz anders... kleidet sich anders, hört andre Musik hat andre Interessen halt! Auch haben wir anfangs als sie wieder da war, nie gewusst was wir reden sollten und sind meistens einfach nur da gesessen und haben am Handy rumgetan etc. An dem Tag als ich sie zum ersten Mal wieder sah haben wir uns getroffen, wir haben hallo gesagt und uns nicht mal umarmt obwohl wir das vor dem Auslandsaufenthalt jedes Mal gemacht haben wenn wir uns sahen! Und dann macht man es doch erst recht wenn mans ich 1 Jahr nicht mehr gesehen hat...und haben dann 10 Minuten nix geredet bis sie dann gesagt hat wies mir so geht! Ich mein bei aller liebe das ist doch nicht normal! Und dann hab ich zu ihr gesagt ob sie nicht was erzähln will weil sie ja ein Jahr nicht da war! Dann meinte sie ich hab dir doch schon alles geschrieben auf Whatsapp ...

0
@AllAboutUs14

Ich bin mir zeimlich sicher das sie das gleiche von dir dachte..1 Jahr ist ein lange zeit,bedenke das! ihr seid beide älter, ich weiß dein alter nicht denke aber du wirst im teenager alter stecken? da kann in einm jahr ziemlich viel passieren...also ich würde sagen du hast dich auch ziemlich verändert..allerdings euer verhalten ist schon etwas merkwürdig wenn meine freudin und ich uns so lange nicht sehen würden würden wir uns glücklich in die arme fallen und würden beide sofort los quasseln und lachen! das mit dem erzählen also das verhalten deiner freundin finde ich allerdings schon merkwürdig...ich meine etwas so zu erzählen ist schon etwas anders...allerdings war DEINE FREUNDIN die die auf DICH zugegangen ist und mit dir wieder kontakt aufnehmen wollte und so...Ich bin mir sicher sie würde sich trotzdem freuen wenn du einfach auf sie zu gehts und sagst "Mein verhalten war so mies und das alles tut mir so unendlich leid....wir waren so gute freunde...ich möchte das es so bleibt denn ich mag dich so wie du bist, mit all deinen ecken und kanten! Ich will unsere freundschaft nicht aufgeben...Bitte verzeih mir...kannst du das?" sie freut scih sicher und wirde dir verzeihen denn du sagtest ja schon das sie vor dir gesagt was sie an dir mag...und sie wird sie bestimmt annehmen..denn sie wollte ja schließlich auch das alles wieder so wird wie früher...natürlich es wird nicht so werden wie vorher allersdings könnt ihr alles nach und nach wieder aufbauen...

Ich wünsche dir viel glück mit deiner Freundin und das ihr wieder freunde sein könnt....

Liebe Grüße Katy ♥

P.S.: Sag ihr doch was du alles an ihr magst und warum sie für dich die beste freundin der welt ist ♥ ~zwinker~

0

Hi Süße,

es tut gut zu hören, dass das auch bei anderen so gehen kann. Auch ich hatte eine wirklich beste Freundin. Wir kannten uns seit der Geburt weil unsere Mütter zusammen auf einem Zimmer lagen als wir auf die Welt gekommen sind. Danach kannten wir uns trauriger weise garnicht. Man hörte immer nur von unseren Eltern: guck mal! mit dem Mädchen lagst du nach deiner Geburt auf einem Zimmer. Damals hat einen das wirklich garnicht interessiert aber als wir beide auf die gleiche weiterführende schule kamen, haben wir uns beide ungefähr in der 6. klasse angefreundet..bis wir dann beste freundinnen waren. Wir hatten einfach eine tolle zeit zusammen und alle haben uns auf grund unserer tollen Freundschaft beneidet. echt süß! leider waren wir beide nicht in der gleichen klasse was meiner Meinung auch ein bisschen zum "freundschaftsabbruch" geführt hat. sie lernte natürlich auch andere freunde in ihrer eigenen klasse kennen. mit einem Mädchen verstand sie sich besonders gut.. die Freundschaft zwischen den beiden wurde immer enger und besser und ich wurde natürlich immer eifersüchtiger..(wie das natürlich so ist)..es wurde in meinen augen immer schlimmer und mein Hobby nahm ziemlich viel zeit ein sodass ich auch noch weniger zeit hatte um mit meiner besten Freundin etwas zu unternhemen. jetzt endlich war es bei mir auch ähnlich wie bei dir! ich hatte auch selbst ein bisschen schuld an dem ganzen. auf jeden fall schrieben wir auch immer weniger und wir beide merkten das wir uns gegenüber komisch verhielten. ich war so unglaublich neidisch und sauer auf das andere Mädchen welches mir so zu sagen gerade meine beste Freundin ausspannte!! jedenfalls hatten meine beste Freundin und ich darauf hin einen heftigen streit. sie warf mir vor dass ich ja keine zeit mehr für sie hatte (was auch stimmt). wir provozierten uns unglaublich; sie mich mit ihrer Freundin aus ihrer klasse und ich sie mit einer Freundin die ich neu kennen gelernt hatte. meine neue Bekanntschaft ging allerdings nicht auf meine schule. also konnte ich mich in der schule auch nicht ablenken meiner besten Freundin hinterherzugucken wie sie sich mit ihrer "neuen besten Freundin" amüsierte. das ganze steigerte sich bis wir uns einfach tagelang ignorierten ab und zu übers Handy schreibten usw.. allerdings gab es gar kein richtiges Gespräch mehr zwischen uns beiden! es war genau wie bei dir; Hi-Na-alles klar-ja und bei dir-bei mir auch-Smiley- das wars dann aber auch.. es tat mir so weh mir jeden tag aufs neue das alles zu beobachten!

der streit ist nun schon etwas her und wir hatten uns danach auch irgendwann vertragen aber seit dem ist GARNICHTS mehr wie vorher! die Freundschaft von meiner besten Freundin und dem Mädchen aus ihrer klasse blieb natürlich bestanden und ich hatte das gefühl das Mädchen legt es die ganze zeit drauf aus das wir uns wieder streiten um meine beste Freundin für sich zu haben. meine Freundin und ich taten die ganze zeit immernoch einen auf "beste Freundinnen" aber wir beide wussten dass es einfach mal garnicht mehr so war. nun haben wir wieder "streit", welchen man aber eher als "pause" betrachten könnte, da es keinen besonderen grund gibt. wir haben einfach beide gestanden dass es nicht mehr wie damals ist und unsere Freundschaft eigentlich kaputt ist. es ist echt traurig sowas zu sagen : kaputt. jedoch mit der zeit hört man auf sich viele Gedanken darüber zu machen. mittlerweile tut es mir nicht mehr wirklich weh. auch ich habe nach einem halben jahr eine beste Freundin gefunden. das bedeutet nicht dass ich meine ex-beste Freundin nicht mehr liebe oder garnicht vermisse. ganz im Gegenteil ich wünschte wir würden uns wieder besser verstehen. natürlich macht das alles mich sauer und traurig aber ich habe mit der zeit gelernt hindrüber wegzukommen. du darfst nicht viel darüber nachdenken das macht es alles schlimmer, auch wenn es dir schwer fällt. die zeit heilt wunden, wie man es so schön sagt und eigentlich bin ich mir ziemlich sicher, dass wir irgendwann wieder mit Vernunft an unsere Freundschaft dran gehen und vielleicht noch einmal von vorne anfangen oder uns wenigstens wieder beachten. ich würde dir auf jeden fall raten deine Freundin PERSÖNLICH anzusprechen und ihr das so sagen wie du über eure Freundschaft denkst. sag ihr, dass es dich traurig macht und vielleicht findet ihr eine lösung. probiert euch nicht zu streiten, denn das war bei der anfang vom ende unserer Freundschaft. geht es alles vernünftig an!

ich hoffe ich konnte dir mit meinem Roman helfen und eure Freundschaft übersteht das!

Viel glück!

Bitte sie um ein treffen und entschuldige dich für dein verhalten. Wenn du ihr noch wichtig bist, wird sie dir verzeihen und ihr könnt da weiter machen wo ihr aufgehört habt.

Ich spreche meinen besten Freund manchmal wochenlang nicht. Na und? Ich weiß das er für mich da ist, wenn ich ihn brauche, genauso andersrum. Das gleiche mit meiner Besten Freundin. (Wir sind da eher so ein 3er Gespann) Allerdings spreche ich sie öfter, da gleicher Ort und mehr zeit.

Freundschaft definiert sich nicht nur die Anzahl der Stunden die man gemeinsam verbracht hat..

Was möchtest Du wissen?