Eine unserer zwei Katzen, Weibchen, ist seit geraumer Zeit nicht mehr stubenrein wieso?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

grade bei einer sehr unsicheren katze kann unsicherheit ne rolle spielen. den eigenen geruch verbreiten um sich selbst sicherer zu fühlen. bitte NICHT mehr ausrasten. wenn das dahintersteckt machst du damit alles viel viel schlimmer

ich weiß dass das an den nerven zerrt. tief durchatmen. sie macht das nicht um dich zu ärgern sondern weil irgendwas nciht ganz in ordnung ist..

unsicheren katzen kann man versuchen mit feliway, zylkene, bachblüten oder clickertraining (zur steigerung des selbstbewusstseins) zu helfen


bitte die schlafzimmertüre entweder auf oder zu halten. nicht mal rein, mal draußen bleiben. sonst kann reviermarkierung zu weiteren unsauberkeitsattacken führen


auffällig ist dass beides danebengeht. meist ist es entweder das eine oder das andere


sind beide katzen kastriert? markieren ist kein männerprivileg


verstehen sich die beiden oder gibt es zoff? hast du insbesondere mal beobachtet dass die wzeite katze prinzessin auf dem klo stört?


die optimale klosituation für die meisten katzen sieht so aus: 2 bis 3 klos, nicht nebeneinander, keine hauben, sauber gehalten, feines streu ohne eigengeruch. haben sie das?


du sagst sie ist jung und scheu. wie jung und da sie scheu ist, hat sie im vorigen zuhause ein katzenklo kennen gelernt?

hatte sie dort freigang und wenn ja, wie sieht das jetzt aus?


da sie jung ist ist ein nierenproblem eher unwahrscheinlich. blasenentzündung müsste aber unbedingt geklärt werden. sprich mit einem arzt ob es dem reicht wenn du ne urinprobe in nem entsprechenden röhrchen zu ihm bringst. das würde ihr einen besuch vllt ersparen


du sagst du hast unterm bett stellen gefunden. nur da? kontrolliere den rest der wohnung. falls du ein billiges schwarzlich findest, das kann helfen. katzenurin leuchtet.

wenns wirklich nur unter dem bett ist ist sie vielleicht ne kandidatin die unbedingt ne haube braucht. es ist ja ein versteckter platz. testweise ein solches klo aufstellen

ist sonst irgendwas an dem zimmer ungewöhnlich?

was passiert wenn du ein klo neben das bett stellst, wird das einfach angenommen? (nein, soll da nicht stehen bleiben, sobald miez es zuverlässig benutzt kanns dann cm-weise durch die gegend geschoben werden bis es gletscherwanderungs-artig am "richtigen" platz ankommt.. )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Frage, unser Kater hat das auch immer wenn ihm was nicht passt. Wenn wir z.B. ein paar Tage wegfahren wird er und die beiden anderen Katzen, in der Wohnung gefüttert und bespielt, von der Nachbarin. Wir kommen heim und der pinkelt demonstrativ aufs Sofa. Die Tierärztin sagt er ist unsicher, gestresst und fühlt sich nicht wohl wenn nur irgendwas anders ist als normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wart Ihr mit der Katze beim Tierarzt?

Falls organisch alles okay ist: hat sich irgendetwas bei Euch verändert?

Wie viele Katzenklos habt Ihr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anmil
13.12.2015, 22:57

Nein. Noch nicht. Sie ist scheu und ängstlich, wahrscheinlich müst

0

Was möchtest Du wissen?