Eine unkonventionelle Hochzeit

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein großes Zelt solltet ihr auch im Garten haben. Selbst wenn es warm genug ist, kann es regnen. Zuhause gibt es auch immer das Problem der sanitären Anlagen. Eine (oder auch zwei) Toilette(n) reichen da schnell nicht, wenn genügend Gäste kommen.

Catering ist natürlich eine feine Sache. Aber es geht auch ohne. Die Gäste können etwas für das Buffet mitbringen und den Rest macht ihr selbst oder kauft es ein. Dann müsst ihr euch nur große Kühlschränke (hat genau, wie Bierzeltgarnituren der Getränkeservice) mieten.

Viele Probleme könnt ihr umgehen, wenn ihr einen Saal mietet. Was aber unter Umständen schnell ins Geld gehen kann. Säle von Gaststätten fallen da schon mal flach, wenn ihr nicht auch bei denen Essen und Getränke ordert oder sie lassen es sich richtig gut (böse) bezahlen.

Wenn ihr besondere Hobbies habt, könnt ihr die Feier ja auch unter ein Motto (z. B. Country / Mittelalter oder was auch immer) stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im garten auf jeden Fall für eine Überdachung sorgen, Festzelt mieten, falls es doch regnen sollte. Pizza bestellen, wenn es unkonventionell sein soll oder grillen. Aber seid ihr euch echt sicher? Wie lange seit ihr schon zusammen? Oder vielleicht sollte ich lieber sagen: Lauf, solange du noch kannst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stevie85
02.12.2013, 13:38

Ja, Pizza hört sich schonmal nicht schlecht an. Wäre auf jeden Fall eine Alternative. Problem wäre nur die warm zu halten. Vielleicht hole ich mir einfach einen Pizzabäcker, der die Frisch macht. :) Mal gucken um nicht soviel aufzutischen und die Leute trotzdem satt zu bekommen wären ein paar Pizzen drin.

Sicher sind wir uns nach 6 Jahren und (bis jetzt) einem Kind schon. Da kann man auch schonmal Heiraten. ;)

Danke für den Tip. ;)

0

es gibt immer alternativen - selber kochen .... wer sich das antun möchte .... die verwandten bitten, selber was mitzubringen - also jeder was anderes - so bekommst du auch ein buffett voll und das noch kostengünstig .... wer das gerne möchte.... ich würde das nicht machen wollen ..... und ja - ein raum ist sinnvoller, da du dich nie auf das wetter verlassen kannst ......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist nur ne sache des geldes

du mietest dir morgens ne kutsche, die holt euch ab und fährt euch zu einem gemieteten schloß, da feiert ihr, das essen kommt aus der schloßgastronomie

geht alles, ist auch gar nicht sooo teuer, wie es sich anhört, teuer sicher, aber noch bezahlbar^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stevie85
02.12.2013, 13:35

Es fehlt nicht an Geld, sondern an der Lust auf diesen ganzen Konservativen Kram. Da zähle ich jetzt Kutsche und Schloß mit zu. :)

Trotzdem Danke für den Tip. ;)

0

wenn ihr selbst kocht, braucht ihr kein catering.

wenn das ganze in deutschland im garten stattfinden soll, würde ich trotz allem zelte mieten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stevie85
02.12.2013, 13:40

Zelte werden wohl gemietet. Wohl auch jemand der das alles ein wenig Dekoriert. Selbst kochen ist für 80 Leute doch zu heftig. :)

0

Was möchtest Du wissen?