Eine unethische Firma?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das eigene Überleben hat immer Vorrang. Es gibt kein moralisches Selbstopferungsgebot, jedenfalls nicht in unserer Kultur.

Du musst dir nicht eine Kugel durch den Kopf jagen, wenn du damit 1000 Menschen retten könntest.

Dass es keine Pflicht gibt heißt aber nicht, dass du es trotzdem machen darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ethik setzt sich für jeden Einzelnen anders zusammen, man kann höchstens unterschiedliche Sichtweisen unterschiedlicher Menschen darlegen, aber dennoch sind es grundlegend immer "Meinungen" des Einzelnen.

Ethik und Meinung kannst du nicht trennen, wie du es hier versuchst. Deshalb erschließt sich deine Frage mir nicht gänzlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war in solchen Situationen und habe es nicht getan, mit der Konsequenz, dass ich zeitweise die schlimme Demütigung auf mich genommen habe, als Akademikerin von Hartz IV zu leben.

Ich bin Christin, und bin der Meinung, dass JESUS, dem alles Geld der Welt gehört, uns versorgen kann, wie ER es uns im Neuen Testament verspricht; allerdings umfasst dies nur das Lebensnotwendigste und passiert nicht immer auf Wegen, die uns gefallen.

Nun habe ich allerdings auch keine Familie, und bin grundsätzlich immer nur "mit leichtem Gepäck" durch´s Leben gereist. Ich habe dies instinktiv so gehalten, um nicht in Erpressbarkeiten und Abhängigkeiten zu geraten.

Mir persönlich, ist mein Gewissen das Allerwichtigste. Diesen einzigen Luxus leiste ich mir einfach, egal was passiert.

: )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Nimmst du das einzige Jobangebot einer unethischen Firma an?" und "Ich will jetzt keine Meinungen wissen" widersprechen sich...

Wenn du einen Rechtfertigungsgrund suchst, kannst du doch auch gleich fragen "wie kann man es rechtfertigen, bei einer unethischen Firma zu arbeiten?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tamtamy
01.02.2017, 15:00

Gut analysiert!

1
Kommentar von Sanctuaria
01.02.2017, 15:23

Nimmst du das einzige Jobangebot einer unethischen Firma an?" und "Ich will jetzt keine Meinungen wissen" widersprechen sich...

Genau. Wollte ich gerade sagen. Ethik basiert auf persönlichen Faktoren für jeden Einzelnen, Erfahrungen / Heuristik, Erziehung, Umfeld, Religion, und so weiter.

0

Was möchtest Du wissen?