Eine Tüte Chips oder eine Tafel Schokolade, was ist ungesünder?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 3 Abstimmungen

Tafel Schokolade 66%
Tüte Chps 33%
beides gleich 0%

6 Antworten

Tafel Schokolade

Die Frage/Abstimmung lässt sich nicht genau beantworten, da es auf die Schokolade ankommt.

Wenn Du z.B. eine dunkle Schokolade mit 80% Kakaonateil nimmst, sind es eindeutig die Chips, da eine derartige Schokolade weitaus weniger Zucker enthält und eher "gesund" ist.

Nimmst Du eine handelsübliche Vollmilchschokolade, ist es natürlich die Schokolade da sie Kristallzucker enthält und somit einen wesntlich höheren glykämischen Index hat, als Kartoffelchips.

Kartoffelchips enthalten Stärke, die der Körper (im Gegenteil zur Schokolade) erst noch zu Zucker verstoffwechseln muss. Hinzu kömmt, das Kartoffelchips auch gehärtete Fette enthalten, was diesen Vorgang noch zusätzlich verlangsamt, da es die Aufspaltung verlangsamt.

Ungesund ist beides. Unser Körper ist für natürlichen Zucker durchaus ausgelegt, nicht aber für raffinierten Haushalts-/Kristallzucker und gehärtete Fette in den Chips erhöhen die Triglyceride (Blutfettwerte) und sind langfristig ein Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Eine korrekte Abstimmung ist so also nicht möglich. Da Du aber eine Antwort mit einer Abstimmung verbunden hast, gehe ich mal von einer Vollmilchschokolade aus.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ungesund ist beides, den es besteht ja nur aus Fett, Zucker bzw. Kohlehydraten.

 Der Blutzuckerspiegel steigt durch Schokolade natürlich wesentlich schneller, denn sie enthält ja puren Zucker, während der Zuckergehalt in Chips in den Kohlehydraten der Kartoffeln enthalten ist und erstmal gespalten werden muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qwertzuiop1998
21.02.2016, 18:19

Schokolade lässt den Blutzucker viel langsamer steigen als Chips, weil sie sehr viel Fett enthält.

0

Das ist unterschiedlich. Chips sagt man sogar schon kanzerogene Wirkung zu, da es halt stark erhitztes fettiges Zeug ist. Schokolade setzt ja wenigstens noch Glückshormonen frei.

Dennoch ist es so sinnlos zwei ungesunde Dinge vergleichen zu wollen. Du fragst ja auch nicht: was tut mehr weh, wenn man sich den Arm bricht oder sich den Fuß bricht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was steht denn in der Nährwerttabelle hinten drauf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tüte Chps

Ganz Klar:

Mehr Fett, tw, sogar mehr Zucker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tafel Schokolade

Schokolade ist Zucker drin !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goali356
21.02.2016, 12:27

Aber in Chips sind dafür viele Kohlenhydrate drin, welche doch zu Zucker umgewandelt werden...

0

Was möchtest Du wissen?