eine tiefgängige sexuelle beziehung ... was bedeutet das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Beziehung als "tiefgängig" oder auch "tiefgehend" zu bezeichnen, ist schlechtes Deutsch; allenfalls spricht man von einer "tiefen Beziehung" und meint damit eine intensive Beziehung. Bei einer sexuellen Beziehung würde ich eher von einer "intensiven sexuellen Beziehung" sprechen; gemeint ist damit, dass es zwei häufig und heftig miteinander treiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi! Eine "tiefgehende sexuelle Beziehung" ist, wenn beide durch den jeweils anderen intensive Orgas* erleben. Das kann allerdings bisweilen auch zu einer Hörigkeit ausarten. Im Grunde geht es darum, daß es bei einem Org* zu einer starken Ausschüttung von Oxytocin kommt - und dies letztlich süchtig machen kann. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keinerlei Verbindlichkeiten, von Treue oder Liebe gar keine Rede, aber in den Pausen bis ''er'' wieder einsatzfähig ist, pflegt man ''tiefgängige'' Gespräche, kann sehr entspannend sein. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zwei personen, die nicht in einer beziehung sind, aber eine "sex-beziehung" haben. eine leidenschaftliche affaire sozusagen in der man sich auch gegenseitig sachen erzählen kann..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die Bedeutung: Du hast eine Person, die du sehr liebst und machst halt dann mit ihr zusammen das gewisse eine - allerdings nicht nur aus Spaß, sondern aus purer Liebe und Leidenschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GirliiO5
22.08.2012, 21:25

Besser hätte ich das auch nicht erklären können. :)

0

Was möchtest Du wissen?