Eine Therapie wegen einer essstörung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es geht bei einer Essstörung vorrangig erst einmal überhaupt nicht um das Gewicht. Das ist eine Krankheit im Kopf, die ihre Patienten sehr belasten kann. Wenn du das Gefühl hast oder Wissen, an einer zu leiden kannst du natürlich in Therapie. Ich bin auch mit unterem Normalgewicht in Therapie und das ist gut. Bei Bulimie zum Beispiel  haben viele Normalgewicht und bei Adipoditas ist das ja wieder was anderes. Aber bevor es weniger Gewicht wird oder man SVV hat, so war es bei mir wegen der psychischen Belastung ist es wirklich sehr wichtig in Therapie zu gehen !!!

Viel Glück 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Finni2013
09.09.2016, 00:30

Danke für die Hilfreichste Antwort bei der letzten Frage, ich bin mir sicher, dass es für deine Gesundheit sehr wichtig wäre, in Therapie zu gehen und es ist dann bestimmt auch eine riesen Erleichterung für deine Eltern. Bitte informiere dich und lass dir helfen !!! Ich fand am besten, wenn man am Anfang Einzelstunden mit einer Therapeutin nimmt und einfach nur sehr viel redet. Ich bin mir nicht sicher, ob Gruppentherapie am Anfang so gut ist, da man sich evtl mit anderen vergleicht oder so. Also ich hab gerade nur von ambulanter Therapie geschrieben. Aber hab Geduld, ich bemerke selbst, dass das ewig dauern kann und man immer nur kleine Schritte macht. Aber desto früher du beginnst, desto eher bist du wieder du :)

1

dick.... Ich würde mal aufhören mir das einzureden, du beleidigst mit solchen Aussagen auch andere Leute die mehr/gleich viel wiegen (was laut BMI aber dünn ist) und machst sie eventuell auch anfällig für eine Esstörung.

Egal wie viel man wiegt, eine Esstörung ist eine Esstörung und sollte DRINGEND behandelt werden. Zudem wenn man schon soweit ist und diese selbst erkannt hat wird dir jeder Arzt eine Theraphie verschreiben. Tu es für deine Gesundheit und deine Psyche.

Mit 15 schon solche Probleme zu haben kann dein ganzes Leben schlecht beeinflussen weshalb man sich schnell um dich kümmern muss :)

Liebe Grüße und viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist nicht nicht dick, außerdem spielt das Gewicht bei einer Essstörung eigentlich nur eine zweitrangige Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?